Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Samstag, 22. Mai 2010

Pfingsten und mein uneingeladenes Haustier



Hier möchte ich Euch das Gesteck für morgen zeigen. Ich war ja die Woche beim großen Schweden und da habe ich die Vase mitgebracht und für morgen schon gleich bestückt mit Akelei, Frauenmantel und Hostablättern.



Hier ein paar Zeilen dazu:

Heute pflücke ich mir
eine Knospe vom großen Glück,
stelle sie in eine Vase
und hoffe darauf,
dass sie bei all meiner
sorgsamen Pflege
aufgehen und erblühen möge,
damit sich mein Herz sättigt
an der einmaligen
Anmut dieser Welt.

Christa Spilling Nöker *

 Auf diesem Bild seht ihr eines meiner Haustiere, dass ich niemals wissentlich adoptiert habe . Vor unserem Kellereingang oder in unserem Keller begegnen wir immer wieder mal einem Feuersalamander oder einer Kröte.
Ich dachte schon "Die armen Tiere! Die kommen sicher nicht mehr die Treppe hoch!" habe sie auf die Schaufel  gesetzt und in den Garten getragen, doch es dauerte nicht lange und sie waren wieder da und nun freue ich mich immer, wenn ich sie sehe.



Wunderschön oder ? Schaut mal, ich glaube die bringt bald Nachwuchs ins Haus, was glaubt ihr?



Ich wünsche Euch ein geistreiches Wochenende an Pfingsten und vieeeeel Sonnenschein
Eure Andrea

Kommentare:

Babydoll1962 Kreativ Ecke hat gesagt…

Hallo andrea,
danke für deinen lieben Kmmentar .
Möchte Dir ein schönes Pfingstfest wünschen
Doris

Pupe*s Fadenkreuz hat gesagt…

Du glückliche. Ich habe noch keinen Feuersalamander in echt gesehen. Aber wir haben Zauneidechsen. Man muss die mal auf die Hand nehmen und genau anschauen, ... wie kleine Dinos!

LG,
Pupe

Babette hat gesagt…

liebe andrea,
meine haut nach dem bad war wie geflutscht. total weich, ich brauchte gar keine creme mehr. hände, schienbeine und füße bearbeite ich jeden abend im bett mit deinen massagebars. einfach nur herrlich. meine hände waren so rauh vom garten, die sind nach 2- 3 anwendungen schon wieder schön zart. also lush is nix dagegen- ich finde deine riechen auch besser :-)
schöne pfingsten- bin 3 tage an der ostsee.
ach so und der salamander ist ja hübsch. habe ich noch nie gesehen so ein kerlchen.
liebe grüße
babette

Rosine hat gesagt…

Liebe Andrea, als ich noch Rosinchen Apfelstern hieß, da hatten wir im Garten eine Treppe zum Keller. Die Treppe lag immer im Dunkeln und war stets besiedelt von Echsen. Auch bei meiner damaligen kleinen Freundin war das so. Was ich heute gar nicht mehr fassen kann, wir haben sie mit den bloßen Händen aufgehoben und herum getragen. Brrrrr!
Ganz tolle Pfingsten für dich!
Rosine

kreativberg hat gesagt…

So ein Feuersalamander ist doch was Schönes, der bringt Energie ins Haus :)
In unserer alten Wohnung hatten wir immer Besuch von einer Kröte. Das war seltsam, weil wir zwar am Land lebten aber weit und breit nur Häuser waren und auch keine Gartenteiche. Diese Krötenbesuche haben mich allerdings wahnsinnig gemacht. Mal fanden wir sie im Bad, dann wieder saß sie unter dem Klavier... meine Tierliebe hat wahrlich Grenzen (nämlich VOR der Haustür). Hier, wo wir mitten in der Natur leben, hatten wir bis jetzt nur Besuch von Siebenschläfern und Mäusen (im Haus). So ein Feuersalamander wäre da schon mal eine Neuerung. Alles Liebe und ein geisterfülltes Pfingstfest!!maria

erna-riccarda hat gesagt…

Liebe Andrea, so ein Tierchen ist doch äußerst interessant, ich habe schon sehr, sehr lange keines mehr in freier Wildbahn gesehen. Vielleicht huschen ja wirklich bald auch kleine bei Euch herum???
Ein wunderschönes Blumenarrangement hast Du da geschaffen, perfekt für die Pfingstfeiertage.
LG, Erna

rosenrot hat gesagt…

Oh Andrea, da berbergst Du ja wirklich ganz besondere Artgenossen bei Dir!! Salamander wie Kröte sind nun deine "Schutzbefohlenen" hach schwierig zu schreiben!! Achte also gut auf sie ;-))) Deine Baby-Chucks" sind einfach klasse, die Idee und auch die Umsetzung einfach genial!!! Bin ja mal gespannt, ob es wirklich eine Martha wird? Weisst Du denn nun schon genaueres? So und nun muss ich doch etwas nachholen was ich total vergessen habe... ja ja die Zeit ist nicht immer auf meiner Seite grins!! Weisst Du was ich gemacht habe??
seelenbaumlerische Grüße
Marlies

diggibird hat gesagt…

Liebe Andrea,
Soo ein schönes Gedicht. Dein Feuersalamander ist ja echt schön...wir haben nur Lurche. Deine Seife ist ein Traum....meine Haut roch soooo gut und war zart wie ein Pfirsich...Danke. Ich habe auf meinem Blog noch eine kleine Überraschung für Dich.
GllG
Hanni

Yvonne hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,
das ist ja abgefahren mit der Feuersalamander!
Hier im Norden kriegt man sowas nicht zu Gesicht :-)
Mit den Chacks hast du recht! Ich werde das bei mir ändern!
Ich mach jetzt auch erstmal keine mehr, nur noch ein paar für meine Schwester, die im September noch einen Jungen erwartet.
Ansonsten ist jetzt bei mir Sticken angesagt, das macht so einen Spaaaasss!!!
Liebe Grüße aus hamburg
Yvonne

Shabby Homedreams hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,

ich habe mich riesig über deine Zeilen gefreut.
Vielen Dank dafür.

Dein Gesteck sieht allerliebst aus und der Feuersalamander ist wirklich ein ganz besonderer Gast.

Wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.

GGLG, Mary