Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Freitag, 7. Mai 2010

Massagebars




Hier sind wie versprochen die Bilder meiner heißgeliebten Massagebars. 

Damit hat meine Rührerkarriere angefangen. Nach dem Duschen hatte ich immer so trockene Schienbeine, so dass ich mir sogar Ekzeme hingekratzt habe und nur noch Kortisonsalbe half. Seit ich meine Bars benutze habe ich damit keine Probleme mehr. Meine Kinder lieben es (trotz ihrer Größe) wenn ich ihnen den Rücken massiere, da lasssen sich beide immer noch gerne verwöhnen ☺

Ich habe sie mit verschiedenen Düften versehen, mit Rose, frischer Morgen (selbstkreiert, zitronig frisch) und Sinn&Sinnlichkeit (selbstkreiert, mit Bergamotte, Muskatellersalbei und Ylang Ylang).












Ich benutze sie unter der Dusche, bei laufendem Wasser und reibe mich mit ihnen ab (nachdem ich mit eingeseift und abgewaschen habe), anschließend brauche ich mich nur trockentupfen.

Zum Massieren sind sie klasse, denn im Gegensatz zu Massageöl, dass überall hinläuft bleibt dieses Fett dort wo man es aufträgt.

Die Haut wird geschmeidig und zart und duftet sehr gut.

Die kleinen Dreiecke nehme ich gerne um meine Lippen damit einzureiben.

Sie bestehen aus Kakaobutter, Sheabutter, Bienenwachs, Palmöl und Mandelöl.


Geschmeidige und duftende Grüße
Eure Andrea




Und - Schwupps - schon sind sie alle weg.

Wer gerne welche möchte, der schreibt mir eine Mail an fabelhafteseifenkunst@online.de dann werde ich nochmal welche machen.








Kommentare:

Pupe*s Fadenkreuz hat gesagt…

Oh, FEIN!

Wie jetzt, kann man die sowohl als auch benutzen? Also zum eincremen und / oder duschen gleichermaßen?

LG,
Pupe

diggibird hat gesagt…

Liebe Andrea,
Ooohh so toll. Wo kann man die bestellen. Wir haben alle 4 eher eine trockene Haut. Ich hätte sehr gerne eine Rosen und eine Morgenfrisch.....
GllG
Hanni

Annerose hat gesagt…

Hallo Andrea,
vielen Dank für deinen netten Kommentar auf meinem Blog. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Du machst ja auch tolle Sachen, schöne Seifchen und so. Die Erdbeeren habe ich selbst gehäkelt.
Ich mag die kleinen Dinge des Lebens sie verschönern es ungemein.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Annerose

rosenrot hat gesagt…

Hallo Andrea, irgendwie bin ich jetzt bei Dir gelandet und was sehe ich... auch eine Seifensiederin, wenn das kein Zufall ist!! Nun ja ich siede nicht regelmässig, aber so ab und zu muss es einfach sein!!! Massagebars habe ich bis jetzt noch nicht hergestellt, wärst Du bereit mir dein Rezept zu verraten? Falls Du es nicht über einen Kommentar auf meinem Blog machen möchtest, was ich verstehe, kannst Du mir gerne eine mail schreiben an marliess@web.de!! Falls Du es nicht verraten möchtest ist das aber auch ok!! Ich habe zuletzt Badepralinen und Badesalz in Angriff genommen, falls Du Lust hast schau doch mal auf meinem Blog vorbei, musst aber ein wenig zurück gehen, da ich sie schon vor ungefähr 6 Wochen gemacht habe! Würdest Du denn eventuell auch MAssagebars tauschen? Ich würde mich sehr freuen von Dir zu hören :-))
ganz liebe Grüße
Marlies

kreativberg hat gesagt…

Das klingt soooo wunderbar! Und sind die Massagebars auch gut für trockene Haut? Sie sehen jedenfalls ganz wunderbar aus, so schön geformt auch. Gibt es da eigene Förmchen? Richtige Kunstwerke hast du da gemacht, gratuliere!!! Alles Liebe!!

Miss Fienchen hat gesagt…

Die Seifen sind toll und es hört sich auch alles super an. Kann man die bei dir bestellen?
Außerdem schau mal bei vorbei da wartet was auf dich.

Herzlichst Karen

Rosine hat gesagt…

Hallo Andrea, da ist sie ja, die fabelhafte Welt der Seifenkunst. Bin stark beeindruckt. Sie sind so dekorativ und ansprechend. Ich kann mir richtig vorstellen, wie gut die riechen.
GlG Rosine

Rosine hat gesagt…

Ich noch mal. Hast du ein neues Layout?
Es ist schön!
Rosine

Andrea hat gesagt…

Ja, Rosinchen, ich habe ein neues Layout. Ich wollte gerne breitere Posts haben und diese Woche bin ich dann fündig geworden. Gefällts Dir?

Biene hat gesagt…

Hallo Andrea!
Deine Massagebars sehen sehr schön aus. Und die Düfte klingen verlockend!
Ich habe vor kurzem auch mal welche gemacht, bin aber mit der Konsistenz nicht ganz zufrieden. Muss mal nach einem guten Rezept suchen.
Was ich eigentlich wissen möchte: wo gibt es die runde Form der Massagebars in der Mitte auf deinem Bild? Ist das auch eine Silikonform?
Es wäre sehr lieb, wenn du mir weiterhelfen könnttest.

Nun wünsche ich dir noch einen schönen Feiertag!

Biene vom Seifengarten