Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Sonntag, 23. August 2015

Eine Mozzie Bag mit kleinen Veränderungen


Für eine liebe Freundin die immer Stofftaschen trägt habe ich eine Mozzie Bag geschneidert - einfach so als Dankeschön


Den Stoff habe ich von Ikea, die Vortasche ist aus einem Damastlaken mit Applikationen vom Hauptstoff, die Spitze aus einem Nachlass.

Den Schnitt stellt Greenfietsen zur kostenlos zur Verfügung - Dankeschön ♥

Die Vortasche habe ich 2 cm gößer gemacht als den Oroginalschnitt, damit ordentlich was reingeht beim Einkaufen, daher beult es etwas nach außen.


Die Rückseite ist ganz einfach gehalten

Damit die Tasche und ihr Inhalt etwas sicherer wird habe ich die Vortasche mit einem Kamsnap versehen und statt des vorgesehen Bindebandes ein Mappenschloss angebracht.


In der Vortasche habe ich nochmal ein kleines Ablagetäschchen angebracht, das erste Mal, dass ich mit offenen Overlocknähten gearbeitet habe, hier passt es hervorragend.


Das Innenleben habe ich hell gehalten mit einem Damastlaken, denn in einer dunklen Tasche etwas finden ist einfach grauslig.
Hier zu sehen ist ein Reißverschlussfach, in dem z.B. der Geldbeutel untergebracht werden kann.


Eine Lasche mit Karabinerhaken für den Schlüsselbund der sonst immer gaaaanz unten liegt.


Über die gesamte Seite der einen Innenseite habe ich einen Stoffstreifen angebracht und ihn in 3 Teile unterteilt um so wichtige Dinge wie Kopfschmerztabletten, Handy und Tempos gleich griffbereit zu haben.


Die Henkel habe wie beim Originalschnitt genotet.

Auch einen neue Tasche gefällig?
Dann ran an die Nähmaschine, ohne den ganzen Schnickschnack den ich eingefügt habe bist du schnell fertig.

LG Andrea


Montag, 17. August 2015

Sockengerippe aus einer Knäuelfärbung


In letzter Zeit bin ich wenig am Laptop aber dafür immer mal wieder was am Stricken, Nähen oder Färben.

Diese wunderbaren Socken sind entstanden


So ein wenig finde ich sehen sie aus wie Strand und Meer


Das Muster heißt Sockengerippe und ist kostenlos hier bei Ravelry zu bekommen

Den Rand habe ich mit einem kleinen Anhänger versehen


Und so sah der doppelt gewickelte Knäuel aus. Es ist der Linke, den Rechten habe ich an meine Nachbarin verschenkt, so ca. 75 Gramm hat er gehabt.



Eine Größe 38 ist es geworden.

LG Andrea


Mittwoch, 12. August 2015

half square triangle quilt - Krabbeldecke zu verkaufen


Er ist schon eine Zeit lang fertig aber ich habe ihn noch nicht gezeigt, um Platz in meinem Nähzimmer zu bekommen würde ich ihn gerne verkaufen.
Doch zunächst mal Bilder


Er hat eine wunderbare Größe von 1,17mx1,17m ist also ideal geeignet um ein kleines Wesen darin einzuwickeln, zuzudecken oder zu bedecken wenn es im Kindersitz im Auto schon etwas frisch wird, natürlich kann man es auch als Krabbeldecke, Picknickdecke, zum Häuschenbauen, zum Verstecken ... verwenden und was den Kleinen sonst noch alles witziges einfällt :-)

Alle Stoffe wurden vor dem Vernähen gewaschen und gebügelt, ein Einlaufen ist also nicht mehr möglich. Als Füllung dient eine leichte Polyesterdecke, dadurch ist sie nach dem Waschen schnell trocken, bei bis zu 60 grad waschbar (nicht in den Trockner) und schön kuschlig. Ich nehme meinen gerade jetzt dazu mich bei den warmen Nächten zu bedecken, nicht schwer, schön luftig und schön kuschelig.


Aus lauter einzelnen Quadraten halb farbig, halb weiß entsteht ein wunderbar geometrisches Muster.


Der weiße Stoff ist von einem wunderbaren Damastlaken.


Das BInding habe ich aus einem Stoff von Ikea gemacht, er ist zwar etwas grober als normaler Baumwollstoff aber es liess sich trotzdem gut arbeiten. Der stoff hat mir so gut gefallen weil er in seinen Streifen die bunten Farben der Dreiecke aufnimmt.


Das Pink wird zwar nur als Rosa wiederholtt aber ich finde es so wunderbar peppig ♥


Gequiltet habe ich wieder nur in den Nahtschatten damit die Kuscheligkeit so richtig erhalten bleibt.

Wer diesen Quilt für sein Zuckerpüppchen oder kleinen Racker haben möchte der schreibt mir eine Mail .

Für 50 Euro plus Versand kommt er dann zu Dir, selbstverständlich ist er frisch gewaschen. Wir sind ein Nichtraucherhaushalt mit zwei Löwchen.

LG Andrea

 

Sonntag, 9. August 2015

Mein Hund kann zaubern ...


Innerhalb von 15 Sekunden kann er aus weiß schwarz machen - doch schaut selbst 


Stunden später dann wieder so



Er hat sich mit Innbrunst in ein sehhhr schlammiges Bächlein gestürzt und als er den leckeren Geruch wahrnahm hat er noch ein hingebungsvolles Kopfbad genommen.

Boah war das eklig, so ein Geruch nach Schlamm, Moder, Verwesung ...

Übrigens ist mein Hund von Adel "Weazle vom Grundbachtal", die Zücherseite könnt ihr hier besuchen. Er ist nun schon fast 11 Monate alt und ich würde sagen - voll in der Pubertät.

LG Andrea

Donnerstag, 6. August 2015

Der Freundschafts Quilt - ein Plusquilt


Das Plus steht für mehr, genauso wie eine Freundschaft ein mehr ist.
Ein mehr an Zuneigung, Verständnis, Unterhaltung, Diskussionen, Meinungen und natürlich Lachen und Freude ♥


Freundschaft geht nur mit you and me♥

Mit 1,8x1,8 Metern ist er so groß geworden, dass er als Tagesdecke oder als Kuscheldecke für 2 Personen dienen kann.


Die Rückseite habe ich mit einem wunderschönen Damasttuch versehen, da es nicht groß genug war für die ganze Fläche habe ich es mit den Reststücken der Vorderseite verbunden.





Alle Farben (nein natürlich nicht alle) des Lebens sind darin enthalten, von den zarten bis hin zu den Prallen, genauso ist es mit den Stoffen, von Leinen über Baumwolle bis Nicki ist an Struktur alles vorhanden.


Als Binding habe ich einen Damaststoff verwendet den ich zusammen mit meiner Nichte gefärbt habe, ich wollte einen Batikeffekt erreichen und habe das mit einer Färbung im Eimer (in der Waschmaschine wird es ganz gleichmäßig) sehr gut hinbekommen. Das Projekt ist eine gute Anschauung wie Upcycling aussehen kann.

Wie man gut erkennen kann mag ich meine Quilts gerne kuschelig und gut waschbar, daher habe ich kein Baumwollbatting genommen sondern eine leichte Decke mit Synthetikfüllung, die gibt es bei Ikea. Damit die Fluffigkeit gut erhalten bleibt habe ich nur in den Nahtschatten gequiltet.
Dieser Quilt hat natürlich seine erste Maschinenwäsche schon hinter sich und ist ruckzuck wieder trocken gewesen.

Übrigens kann man bei Missouri Star Quilt auf Youtube jede Woche ein neues, tolles Video über Quilten sehen. Mein Quilt wurde von diesem Tutorial inspiriert

Jetzt muss er nur noch der neuen Besitzerin übergeben werden und ich glaube sie wird sich sehr freuen.

LG Andrea

Dienstag, 30. Juni 2015

Ein Paar Flechmustersocken aus eigener Färbung


Es sauste die Idee in meinem Kopf herum eine Schwarz-Curry farbene Wolle für mich zum Wildern zu zaubern und aus dieser habe ich dieses tollen Socken gestrickt.





Es ist ein einfaches rechts/links Muster und absolut Männertauglich , zu finden ist es bei Ravelry
hier und wird uns kosten los zur Verfügung gestellt.



verziert habe ich sie noch mit einem kleinen Sockenschmuck

LG Andrea


Freitag, 19. Juni 2015

Der Wildspitz - ein Geldbeutel nach einem freien Schnitt


Diesen Geldbeutel in einer schmaleren Version habe ich schon für mich genäht und ein paar mal auch schon in dieser Breite.

Der Schnitt heißt Wildspitz und ist bei Farbenmix kostenlos zu bekommen - hier



genäht habe ich ihn aus einem wunderbaren Patchworkstoff den ich auf der Creativa letzten Herbst hier in Braunfels gekauft habe.


Das Geldfach hat ein Futter aus passendem Stoff zum Äußeren.


Innen hat er insgesamt 8 Kartenfäacher und 2 große Fächer für Scheingeld, Quittungen ....


Die hintere Ansicht 



Verschlossen wird er mit einem Kamsnap, als kleines Extra habe ich noch ein farblich passendes Band aufgenäht.

Meinen Geldbeutel habe ich schon ein paar Jahre, wenn er mal schmuddelig ist wird er leergeräumt, kommt in die Waschmaschine bei 30 grad, wird gebügelt und wieder gefüllt.
Der Pariser Geldbeutel war ein Geschenkt zum Geburtstag und ist sehr gut angekommen - das hat mich sehr gefreut ♥

LG Andrea


Mittwoch, 17. Juni 2015

Wolle gefärbt - es darf gewildert werden



Manchmal ist es mir eine pure Lust Farben auf Wolle zu bringen, so wie dieses Mal auch - darf ich vorstellen : 
Die Wilden - bei mir wildern sie sehr zuverlässig mit 64 Maschen, wobei ich auch mal die Fadenspannung höher oder niedrigen lasse damit sie nicht ringelt.

Zitronensplash


4x Sowo 75/25 und 1xMerino 75/25


Die Abenddahlie


4x Sowo 75/25 und 1xMerino 75/25


Das Fruchtsorbet


 4x Sowo 75/25 und 1xMerino 75/25

Für 8 Euro die Sowo und 10 Euro die Merino + Porto  verschicke ich sie auch gerne

Aus Resten von doppelt gewickelt Knäulen habe ich für mich noch Knäuelfärbungen gemacht



Daraus werde ich wieder mal Socken stricken, das Muster steht aber noch nicht fest.

LG Andrea


Montag, 15. Juni 2015

Palettenupcycling - ein Hochbeet entsteht



Es war schon länger ein Wunsch von mir ein Hochbeet zu haben, ich bin nicht wirklich der Gmüsegärtner und so lag ein Hochbeet doch sehr nahe - es ist toll, dass man sich nicht bücken muss.


Wir sind lange Monate durch den Garten gegangen und haben immer wieder verschiedene Standorte angedacht, bis mein Mann auf die Idee kam es in der Verlängerung zum Haus zu bauen, so haben wir als schönen Nebeneffekt etwas mehr Privatsphäre auf unserer Terasse.

Benötigt haben wir 8 Paletten, je 3 längs und je eine vor Kopf.
Für den oberen Abschluss und zum verdecken der offenen Kanten hat mein Mann etwas breitere Bretter genommen.


Die Paletten waren kostenlos und fallen bei der Abholung der Gemeindebriefe an, ein schönes Extra für die ehrenamtliche Arbeit ☺



Ausgeschlagen ( um ein Austreten der Erde auch zu vermeiden) haben wir es mit einem Unkarutvlies, später habe ich es oben zurecht geschnitten und festgetakkert.
Gefüllt wird das Beet mit Ästen, Blättern, Grasschnitt ... bei uns kam noch Kompost und als Abschluss Blumenerde drauf.


Als Anstrich haben wir ein Holzöl (?) mit einer rötlichen Färbung genommen, damit es zu der roten Farbe der Klinker passt.

Hier nach dem 2ten Anstrich



Bepflanzt habe ich es mit Zucchini, Mangold, Schnittsalat, roten Zwiebeln und in den kleinen Gefachen mit Kapuzinerkresse, die soll später mal über den Rand ranken und das ganze mit ihren Blüten schmücken.

Von dem Mangold habe ich schon einmal geerntet, man nimmt nur die äußeren Blätter, das Herz bleibt stehen und kann so fortlaufend bis zum Herbst geerntet werden.

Bei Gelegenheit zeige ich noch mal Bilder wie die Bepflanzung sich macht.

LG Andrea


Samstag, 13. Juni 2015

Ein Hundekissen genäht und bestickt


Für unsere Hunde habe ich mal wieder ein Kissen/Decke genäht, natürlich ist es auch als solches durch die Stickerei zu erkennen


Der Stoff ist ein Rest, die Füllung besteht aus doppelt gelegten Resten von meinen Patchworkdecken. Natürlich ist das ganze gut bei 30 grad und ausnahmsweise auch mal bei 60 grad waschbar.
Die Größe ist diesmal relativ klein mit 45x45cm, manchmal stören die großen Kissen und da ist dieses gerade recht. Diesmal habe ich nur eine minimale Absteppung gewählt damit es schön bauschig bleibt.



Das ist Weasly unser Löewchen als Bilderbuchhund, eben witzig, frech und mit gaaanz viel Herz ♥

LG Andrea


Donnerstag, 11. Juni 2015

Kursiv - ein ulkiges Sockenpaar


Aus meiner Färbung Lollipop habe ich wunderschöne Socken gestrickt, das Muster heißt Kursiv und ist bei Ravelry kostenlos zu bekommen.



Wenn sie so ohne Spannung liegen sieht es durch die linken und rechten Maschen ulkig aus, am Fuss aber haben sie eine tolle Passform



Es ist ein sehr schönes und eingängiges Muster und macht total Laune.
Mit 64 Maschen bekomme ich meine Färbungen sehr schön zum Wildern.



Das war die Färbung



Wunderbare Farbe + wunderbares Muster = wunderbare Socken 

LG Andrea


Dienstag, 9. Juni 2015

Eeek - grüner als die Realität, ein Raglan von oben


Extra für diesen Pullover habe ich mir 4 Stränge Merino gefärbt in diesem frischen grün.
Es ist eine Kaufanleitung mit der ich mich als Pulloverneuling allerdings etwas schwer getan habe, sie heißt Eeek und bei Ravelry gekauft werden.


Gestrickt habe ich mit einer 3,5er Rundnadel, die Ärmel habe ich mit einem 4er Nadelspiel gestrickt und zusätzlich 6 Maschen aufgenommen


Das Vorderteil ist länger als der hintere Teil, beim nächsten Mal würde ich es umgekehrt machen.



Durch die Merinowolle ist er sehr weich aber bringt einiges an Gewicht ca. 320 gramm auf die Waage.

LG Andrea