Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Mittwoch, 10. Februar 2016

Meine erste handgesponnene Wolle


- hach ich bin so verliebt in sie ♥

Gesponnen habe ich sie nicht, sie war ein Herzensgeschenk von der lieben Nicole, was habe ich für Augen gemacht als ich das Paket geöffnet habe ...

Schaut mal wie toll



Diese Farben sind einfach nur - schmacht

hier nochmal der ganze Strang , 245 gramm LL ca. 204m , Jakobsschaaf mit Merino kardiert und handgesponnen, ein Traum



Wer Lust zum Spinnen hat oder ein Liebhaber von feinen Fasern ist, der wird auch im Shop von Nicole fündig bei der Farbspinnerei

Und ich träume derweil welch schöne Handschmeichler daraus werden könnten ...

LG Andra

Montag, 8. Februar 2016

Kindersocken Gr. 22/23


Hier möchte ich Euch die Kindersocken zeigen, die ich für Lili gestrickt habe, sie sind in Größe 25 gestrickt und nach einem abgewandelten Rezept der Babysocken von Socksstreet, nach zu lesen hier 
Ich habe einen Rest einer besonders feinen Merinowolle genommen die ich selbst gefärbt habe und ich habe alles aufgebraucht - da habe ich auf den letzten Metern ganz schön geschwitzt ob es reicht.
Das Foto ist bei kunstlicht gemacht und daher ein wenig gelbstichig, jedenfalls war es kurz bevor sie das Haus verlassen haben.

Nun schreibe ich meine Anpassung der Baby socks auf:

12 Maschen / Nadel bei 4 Nadeln
4 Reihen rechts
10 Reihen 1rechts verschränkt, 1 links ...
20 Reihen rechts
8 Reihen 1 rechts verschränkt, 1 links ...
Ferse nach Wunsch oder Können
 8 Reihen 1 rechts verschränkt, 1 links ...
11,5 cm von der Ferse bis zur Spitzenabnahme (Bändchenspitze)
4x jede 2. Reihe abnehmen
ab 8 Maschen/ Nadel jede Reihe abnehmen bis auf 4 Maschen/ Nadel
mit Maschenstich verschließen 
Gesamtfußlänge 14cm 
Und weil die so toll waren sind schon wieder welche auf den Nadeln.
LG Andrea

Sonntag, 31. Januar 2016

Ich habe die Januar Winterreise gefärbt - es gibt neue Wolle


Ich weiß heute ist der 31.01.16 dennoch wollte ich mein Januarthema noch vorstellen:

Es ist die Winterreise


Wer gerne einen Strang der Winterreise haben möchte kann mich per Mail anschreiben.

Für einen Strang bekomme ich 9Euro plus die günstigste Versandart.

Ich freue mich schon aufs Wickeln und Anstricken.

LG und einen schönen Sonntag
Andrea

Sonntag, 24. Januar 2016

Ein Paar Mojos und die neue Arbeitststätte


Es gibt einfach mal wieder ein Lieblingsmuster das sich still und heimlich auf die Nadeln schleicht, bei mir sind es die Mojos.

Verstrickt habe ich einen Sockblank den ich gefärbt habe, die Größe ist eine 42/43 geworden und der Schaft ist echt laaaang geworden.


An meinen Modellbeinen (ja es sind plastikbeine und nicht meine eigenen, ja schon, aber nicht die auf denen ich persönlich durch die Welt laufe) kann man sehen das der Schaft schon ordentlich hoch ist, auf dem vertikalen Bein kann man sehen wie es aussieht wenn man den Schaft ein wenig schoppt.

Das Muster nennt sich Mojo und ist als Download kostenlos auf meiner rechten Seitenleiste zu bekommen.

Die Farben sind doch der Hammer !!

Vielleicht fragt sich manch einer warum ich nicht mehr antworte oder regelmäßig poste!?
Das liegt an meiner neuen Arbeitstätte.
Immer noch bin ich bei der ev. Kirchengem. Wetzlar beschäftig aber nun an der Gnadenkirche und bis man mal seine eigene Ordnung hat, mal in jeden Schrank geschaut hat, sich mit allen Geräten vertraut hat, alle Kreise und ihre Bedürfnisse kennengelernt hat das brauch so seine Zeit.
So bin ich nun viele Stunden auf der Arbeit und gedanklich noch viel mehr. Abends falle ich meist in meinen Sessel (mit massagefunktion) und stricke nur ein paar Runden.

Morgen beginnt meine 4. Woche dort und es läuft schon runder als am Anfang.

Nun grüße ich Euch an ganz herzlich ♥

LG Andrea


Mittwoch, 13. Januar 2016

Cyllene als Damensocken


Nachdem ich dieses Muster erst einmal fertig gestrickt hatte gefiel es mir so gut, dass ich sofort ein zweites Paar angeschlagen habe. Diesmal natürlich farbig, verwendet habe ich eine Knäuelfärbung. Mit 2 Nadelspielen gleichzeitig einen Faden von außen und einen von innen.


Auf dem nächsten Bild sieht man wie sich der Farbverlauf begegnet (naja fast)


Ich mag ja sehr gerne unterschiedliche Socken und so hoffe ich , dass dieses Paar einen ebensolchen Liebhaber findet denn ich habe das Paar in 42 gestrickt.

Das Muster Cyllene ist hier zu finden

Viel Spass beim Nachstricken

LG Andrea


Sonntag, 10. Januar 2016

Cyllene - ein rechts-links Sockenmuster


Dieses wunderschöne Sockenmuster haben wir in der 12-Socken-Projekt Guppe gestrickt.

Das war allerdings schon Anfang des letzten Jahres und irgendwie ist soviel dazwischen gekommen dass der Strumpf halbfertig in der Kiste lag und nun da ich das Paar vollendet habe gefällt es mir ausgesprochen gut.


Gestrickt habe ich eine Färbung von mir in einem soliden Schwarz.

Das Muster habe ich bei diesem Paar aber nur am Schaft gestrickt, laut Anleitung läuft es auch noch über den Oberfuß.


das Muster ist von Petra Lehmann

Ich wünsche viel Freude beim Nachstricken 

LG Andrea

Mittwoch, 6. Januar 2016

Kindersocken Größe 22/23


Für die Kleine Lilli habe ich ein paar entzückende Socken gestrickt, sie sind aus einer ganz besonders feinen Merino, klar ist die Färbung von mir.


Durch das Kunstlich sind die Farben etwas gelb, ich echt leuchten sie viel mehr.

Das Babysockenrezept ist von hier

Meine Anpassung auf Größe 22 schreibe ich hier nieder

12 Maschn / Nadel bei 4 Nadeln
4 Runden Rechts
10 Runden 1 rechts verschränkt 1 links
20 Runden rechts
8 Runden 1 rechts verschränkt 1 links
Ferse
8 Runden 1 rechts verschränkt 1 links
von der Ferse bis zur Abnahme der Spitze 11,5 cm
 4x jede 2te Runde abnehmen (Bandspitze)
ab 8 Maschen / Nadel jede Reihe abnehmen bis nur noch 4 Maschen auf jeder Nadel sind, mit dem Maschenstich vernähen.
Gesamtfußlänge 14cm

Garnverbrauch 26gramm

Viel Freude beim Nachstricken
Andrea

Samstag, 19. Dezember 2015

Jeans Upcycling - eine Jeanstasche nähen


Ich wollte eine neue Handtasche haben und habe aus diesem Grund eine Jeans (die nicht mehr passte) zerschnitten. Mit den folgenden Bildern möchte ich meine Arbeitsschritte aufzeigen, vielleicht hat ja jemand Lust in nächster Zeit auch eine Jeans zu zerschneiden?


So sieht die fertige Tasche aus.

Beine der Jeans abschneiden und gut aufheben, damit flicke ich die Jeans meines Mannes immer.


Die Stoffe hatte ich schon rausgesucht. Die Jeans mit Bodenstoff auf den Innenstoff legen und abzeichnen.
 

Ausschneiden und stecken.


Den Stoff für die Innentaschen ausschneiden und Bügeln, eventuell schon säumen.
 

Und nochmal kleinere Taschen zum Aufsetzen auf die Innentaschen. Den Jeansstoff habe ich nur auf der Overlock gesäumt und mit den offenen, sichbaren Nähten auf die Innentaschen genäht.


Die Länge der Henkel bestimmen und zurechtschneiden.
 

Henkel bügeln


Passenden Stoff auch bügeln, aufstecken und knappkantig absteppen.

 

Den Schlitz unterhalb des Reißverschlusses zunähen, den Bodenstoff an die untere Kante stecken.


 Zum Annähen des Bodenstoffes habe ich eine Ziernaht genäht, da ich so was selten mache ist es nicht so gleichmäßig wie ich es mir gewünscht hätte.


Die Innentaschen mit den Aufsatztaschen habe ich schon genäht, den Reißverschluss habe ich mit einer Blende eingefaßt. Da habe ich leider keine Bilder gemacht, ich hoffe man kann auf dem Bild die gemachten Zwischenschritte nachvollziehen.


Die Seiten der Innentasche schließen


Um den Schlüssel in der Tasche sofort griffbereit zu haben kommt ein Karabinerhaken in die Seitennaht der Innentasche.


Die eine Seite der Reißverschlussblende an die Seitennaht der Innentasche nähen.
 

 Auf der anderen Seite habe ich noch eine zusätzliche Lasche angebracht um den Reißverschluss besser auf zu bekommen.


Die Henkel an der Tasche schon mal stecken und ausprobieren ob die richtig sitzen und die richtige Länge haben.



Das Innenfutter in die Tasche einfügen, die Reißverschlussblenden an den oberen Rand stecken, die Henkel mit zwischenfassen.


Auch hier fehlen wieder ein paar Dokubilder, ich hoffe man kann auf diesem Bild erkennen wie es dann aussehen kann.


Ich habe mir sogar im passenden Stoff einen Geldbeutel genäht und beides eine Woche getragen bis ich gemerkt habe - so eine große Tasche ist überhaupt nichts für mich.
Die Arbeit war jedoch nicht umsonst, ich habe sie zu den Dingen für den Basar gelegt.

Tja so geht es manchmal, eine Idee, eine Umsatzung und die Erkenntnis, das war nichts für mich.

Ich wünsche Euch ein schönes und gesegnetes Weihnachtsfest ob ihr es alleine oder mit Familie feiert.

LG Andrea
 

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Der Basar war ein toller Tag und ein schöner Erfolg


So lange habe ich nichts geschrieben, das lag zum Teil am Basar und zum Teil an meiner Stellenveränderung.

Hier erst mal ein paar Bilder. Es kamen fast 2100 Euro für den Erhalt der Gemeinde zusammen und es war ein echt schöner Tag (und auch ein langer ...)


viele Leckereien gibt es bei uns immer 


Der Backtrog mit den Plätzchen


Die Marmeladen





  

  
 


Ein kleiner Einblick / Ausblick auf unseren Basar
Ein dickes Dankeschön an alle die Mitgeholfen haben

LG Andrea

Donnerstag, 19. November 2015

Aus dem Urlaub zurück

Nun bin ich ja schon einige Tage wieder zu Hause und versuche mir immer noch ein wenig von Urlaubsgefühl zu bewahren.
Mit den Wetter hatte ich ja so ein Glück, an einen Tag konnte ich sogar einen tollen Sonnenuntergang genießen.
Ich habe ein paar Bilder angehängt zum schwärmen und kurz wegträumen.
Übrigens sind die Bilder alle mit dem Handy gemacht ( Samsung s5)  und ich finde die Qualität echt gut und ich habe es oft in der Hosentasche dabei. 

Mittwoch, 11. November 2015

Moin moin

Ja ihr lest richtig, ich bin an der Nordsee, ausführlich spazieren gehen mit den Hunden, etwas Hörbuch hören ein paar socken stricken - abhängen ...