Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Dienstag, 30. Juni 2015

Ein Paar Flechmustersocken aus eigener Färbung


Es sauste die Idee in meinem Kopf herum eine Schwarz-Curry farbene Wolle für mich zum Wildern zu zaubern und aus dieser habe ich dieses tollen Socken gestrickt.





Es ist ein einfaches rechts/links Muster und absolut Männertauglich , zu finden ist es bei Ravelry
hier und wird uns kosten los zur Verfügung gestellt.



verziert habe ich sie noch mit einem kleinen Sockenschmuck

LG Andrea


Freitag, 19. Juni 2015

Der Wildspitz - ein Geldbeutel nach einem freien Schnitt


Diesen Geldbeutel in einer schmaleren Version habe ich schon für mich genäht und ein paar mal auch schon in dieser Breite.

Der Schnitt heißt Wildspitz und ist bei Farbenmix kostenlos zu bekommen - hier



genäht habe ich ihn aus einem wunderbaren Patchworkstoff den ich auf der Creativa letzten Herbst hier in Braunfels gekauft habe.


Das Geldfach hat ein Futter aus passendem Stoff zum Äußeren.


Innen hat er insgesamt 8 Kartenfäacher und 2 große Fächer für Scheingeld, Quittungen ....


Die hintere Ansicht 



Verschlossen wird er mit einem Kamsnap, als kleines Extra habe ich noch ein farblich passendes Band aufgenäht.

Meinen Geldbeutel habe ich schon ein paar Jahre, wenn er mal schmuddelig ist wird er leergeräumt, kommt in die Waschmaschine bei 30 grad, wird gebügelt und wieder gefüllt.
Der Pariser Geldbeutel war ein Geschenkt zum Geburtstag und ist sehr gut angekommen - das hat mich sehr gefreut ♥

LG Andrea


Mittwoch, 17. Juni 2015

Wolle gefärbt - es darf gewildert werden



Manchmal ist es mir eine pure Lust Farben auf Wolle zu bringen, so wie dieses Mal auch - darf ich vorstellen : 
Die Wilden - bei mir wildern sie sehr zuverlässig mit 64 Maschen, wobei ich auch mal die Fadenspannung höher oder niedrigen lasse damit sie nicht ringelt.

Zitronensplash


4x Sowo 75/25 und 1xMerino 75/25


Die Abenddahlie


4x Sowo 75/25 und 1xMerino 75/25


Das Fruchtsorbet


 4x Sowo 75/25 und 1xMerino 75/25

Für 8 Euro die Sowo und 10 Euro die Merino + Porto  verschicke ich sie auch gerne

Aus Resten von doppelt gewickelt Knäulen habe ich für mich noch Knäuelfärbungen gemacht



Daraus werde ich wieder mal Socken stricken, das Muster steht aber noch nicht fest.

LG Andrea


Montag, 15. Juni 2015

Palettenupcycling - ein Hochbeet entsteht



Es war schon länger ein Wunsch von mir ein Hochbeet zu haben, ich bin nicht wirklich der Gmüsegärtner und so lag ein Hochbeet doch sehr nahe - es ist toll, dass man sich nicht bücken muss.


Wir sind lange Monate durch den Garten gegangen und haben immer wieder verschiedene Standorte angedacht, bis mein Mann auf die Idee kam es in der Verlängerung zum Haus zu bauen, so haben wir als schönen Nebeneffekt etwas mehr Privatsphäre auf unserer Terasse.

Benötigt haben wir 8 Paletten, je 3 längs und je eine vor Kopf.
Für den oberen Abschluss und zum verdecken der offenen Kanten hat mein Mann etwas breitere Bretter genommen.


Die Paletten waren kostenlos und fallen bei der Abholung der Gemeindebriefe an, ein schönes Extra für die ehrenamtliche Arbeit ☺



Ausgeschlagen ( um ein Austreten der Erde auch zu vermeiden) haben wir es mit einem Unkarutvlies, später habe ich es oben zurecht geschnitten und festgetakkert.
Gefüllt wird das Beet mit Ästen, Blättern, Grasschnitt ... bei uns kam noch Kompost und als Abschluss Blumenerde drauf.


Als Anstrich haben wir ein Holzöl (?) mit einer rötlichen Färbung genommen, damit es zu der roten Farbe der Klinker passt.

Hier nach dem 2ten Anstrich



Bepflanzt habe ich es mit Zucchini, Mangold, Schnittsalat, roten Zwiebeln und in den kleinen Gefachen mit Kapuzinerkresse, die soll später mal über den Rand ranken und das ganze mit ihren Blüten schmücken.

Von dem Mangold habe ich schon einmal geerntet, man nimmt nur die äußeren Blätter, das Herz bleibt stehen und kann so fortlaufend bis zum Herbst geerntet werden.

Bei Gelegenheit zeige ich noch mal Bilder wie die Bepflanzung sich macht.

LG Andrea


Samstag, 13. Juni 2015

Ein Hundekissen genäht und bestickt


Für unsere Hunde habe ich mal wieder ein Kissen/Decke genäht, natürlich ist es auch als solches durch die Stickerei zu erkennen


Der Stoff ist ein Rest, die Füllung besteht aus doppelt gelegten Resten von meinen Patchworkdecken. Natürlich ist das ganze gut bei 30 grad und ausnahmsweise auch mal bei 60 grad waschbar.
Die Größe ist diesmal relativ klein mit 45x45cm, manchmal stören die großen Kissen und da ist dieses gerade recht. Diesmal habe ich nur eine minimale Absteppung gewählt damit es schön bauschig bleibt.



Das ist Weasly unser Löewchen als Bilderbuchhund, eben witzig, frech und mit gaaanz viel Herz ♥

LG Andrea


Donnerstag, 11. Juni 2015

Kursiv - ein ulkiges Sockenpaar


Aus meiner Färbung Lollipop habe ich wunderschöne Socken gestrickt, das Muster heißt Kursiv und ist bei Ravelry kostenlos zu bekommen.



Wenn sie so ohne Spannung liegen sieht es durch die linken und rechten Maschen ulkig aus, am Fuss aber haben sie eine tolle Passform



Es ist ein sehr schönes und eingängiges Muster und macht total Laune.
Mit 64 Maschen bekomme ich meine Färbungen sehr schön zum Wildern.



Das war die Färbung



Wunderbare Farbe + wunderbares Muster = wunderbare Socken 

LG Andrea


Dienstag, 9. Juni 2015

Eeek - grüner als die Realität, ein Raglan von oben


Extra für diesen Pullover habe ich mir 4 Stränge Merino gefärbt in diesem frischen grün.
Es ist eine Kaufanleitung mit der ich mich als Pulloverneuling allerdings etwas schwer getan habe, sie heißt Eeek und bei Ravelry gekauft werden.


Gestrickt habe ich mit einer 3,5er Rundnadel, die Ärmel habe ich mit einem 4er Nadelspiel gestrickt und zusätzlich 6 Maschen aufgenommen


Das Vorderteil ist länger als der hintere Teil, beim nächsten Mal würde ich es umgekehrt machen.



Durch die Merinowolle ist er sehr weich aber bringt einiges an Gewicht ca. 320 gramm auf die Waage.

LG Andrea

Dienstag, 2. Juni 2015

Ein Sonnensegel für Lucia

Für meine Tochter wollte ich ein außergewöhnliches Tuch stricken, dass sie gut im Geschäft wie ein Schmuckstück tragen kann. 

Ich habe mich für das Sonnensegel entschieden. Normalerweise wird es mit einer Mohairwolle gestrickt, stattdessen habe ich mich für eine Lacewolle entschieden.


Das Tuch hat eine lange, dreieckige Form und ganz verschieden getragen werden.


Als Schal


Gewickelt




Die feine Merino und die Lacewolle wurde von mir gefärbt und von Lucia zusammengestellt.



Eine ruhige, beschauliche Strickerei, die wenig Aufmerksamkeit erfordert und in den verschiedensten Farbkombinationen einfach toll aussieht

LG Andrea




Mittwoch, 20. Mai 2015

In den Startlöchern

stehen die Rosen im Garten, ich freue mich wie ein kleines Kind wenn sie nun bald aufgehen.

Auch der Mohn wird sich bald öffnen


Die Margariten blühen schon



Auch die Akkelei - wenn man genau hinschaut sieht es aus als ob sich kleine Täubchen um eine Mitte scharen


Auch meine Kursiv stehen in den Startlöchern, das Muster ist kostenlos bei Ravelry zu bekommen, besteht eigentlich nur auch rechten und linken Maschen und mach im ausgezogenen Zustand eine ulkige Form - sehr interessant!!

Angezogen haben sie einen langen und sehr bequemen Schaft, das Muster ist absolut Fernsehtauglich


Gestrickt habe ich mit 64 Maschen und 2,5er Nadeln, damit bringe ich meine Färbungen perfekt zum Wildern. Verstrickt habe ich meinen Strang Lollipop. Das Wetter ist so trüber daher kommen die Farben nicht so leuchtend wie in echt rüber.

Im Moment bin ich sehr mit der Erziehung unseres Kleinen beschäftigt, der ist gelehrig hat aber einen ganz schön sturen Kopf (links)



Bis bald 

LG Andrea


Donnerstag, 7. Mai 2015

Ich habe gefärbt - es gibt wieder neue Wolle


Mir war so richtig nach sommerlichen Farben und so habe ich einiges an Wolle gefärbt. 
Von diesen Strängen gebe ich gerne was ab, für 8 Euro plus Porto verschicke ich sie. Einfach eine Mail an mich

Es ist eine Sockenwolle 75/25 mit superwash Ausrüstung LL 420m, die Socken können bei 30grad in der Maschine mitgewaschen werden, bitte nicht in den Trockner stecken. Ich kann frühestens Samstag zur Post gehen, so dass ein Päckchen erst nächste Woche ankommt.

Hier ist mein Hummer, der ist der Hammer - 2x



Gipsy - 3x




Lollipop - 4x



Chamäleonfärbung - reserviert


bunter Wilder -weg



Wilder  - 1x



Die Wolle hat zum Trockenen auf dem Wäscheständer gelegen und es war eine wahre Freude sie anzuschauen, so ein bischen Strandfeeling


LG Andrea


Montag, 4. Mai 2015

Lucia voll im Wind - ein Sonnensegel


Für meine Tochter wollte ich gerne ein Tuch stricken, dass sie auf der Arbeit auch gerne wie ein Schmuckstück tragen kann. 


Die Farben hat sie sich ausgesucht, ein meliertes Lacegarn (560m schwarz) und ein feines Merinogarn (420m Bordeaux) 

gestrickt mit einer 3,5 Nadel, das Tuch hat je 53 Farbwiederholungen und misst über 2 Meter in der Länge. Bis zur Hälfte des Tuches habe ich nur in den schwarzen Reihen zugenommen und dann in beiden Reihen.

Ein ganz einfaches Tuch das total Freude macht beim Stricken und sehr fersehtauglich ist.


Das Muster nennt sich Sonnensegel und ist kostenlos bei Ravelry zu bekommen. Dir Form des Tuches ist ein gaaaanz langes und schmales Dreieck.


Als Schal getragen

Die geschlungene Variante


Ich wollte ihr so gerne an den schmalen Anfang einen Bommel machen, das sieht toll aus wenn man das dünne Ende obendrüber trägt aber das wollte sie nicht.

Ich hoffe sie hat viel Freude beim Tragen

LG Andrea