Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Dienstag, 25. März 2014

Fotografien sind Momentaufnahmen


von Einzelheiten und genau das gefällt mir so gut,
deswegen möchte ich ein paar Fotos von meinem neuen Garten zeigen.


Ist das nicht wunderbar was der Frost und Sonne so zaubern?



So sieht der Garten im Moment aus (die Pflanzen sind noch nicht alle umgezogen), das Haus sieht man auch darauf.


Diese Scilla sind nicht lange haltbar aber dafür umso entzückender


Ich habe sie sogar ein eine kaputte Sammeltasse gepflanzt



Die kleinen Narzissen und die Minze kommt auch schon.
Wer weiß wie der Busch im Hintergrund heißt bekommt ein dickes Dankebussi.



Das sind tolle Geschenke, die Kugel ist selbstgemacht von meiner Freundin und die Blümchen von meiner Mutter.


Dieser gruselige Geselle wurde mal von unserem Sohn im Wald gefunden und liegt nun schon einige Jahre bei uns im Beet und musste natürlich auch mit.


So sieht nun meine neue Kräuterpflanzung aus, meine Kräuterspirale habe ich zurückgelassen. Beim KIK Markt fand ich diese wunderschönen Pflanztöpfe es sind drei an einem Stück und man kann sie versetzt aufeinanderstecken und kosteten nur 1Euro pro Stück.

So und nun muss ich ins Bett weil ich so kaputt von der Gartenarbeit bin.

LG Andrea


Samstag, 1. März 2014

Rauhnächte ...


... nennt man die Nächte vom 25.12 bis 06.01. es sind die Weihnachtstage und von Region zu Region unterschiedlich in den Daten und der Benennung.

Jedenfalls hat es sich natürlich angeboten in diesen etwas ruhigeren Tagen auch das gleichnamige Muster von Sonja zu stricken.



Für die Farbgestaltung habe ich einer meiner selbstgefärbten Stränge verwendet die dieses kalte Grau des Nebels und das kalte Rosa der frühen Morgendämmerung hat.


Mir gefallen sie in ihrer Zartheit total gut.



LG Andrea

Sonntag, 23. Februar 2014

Die Knallermagd


Das Muster der Gänsemagd hat mir so gut gefallen, vor allem die Passform, dass ich sofort nochmal welche angeschlagen habe. Diesmal für mich und in Knallorange.


Leider schien die Sonne nicht sonst könntet ihr sehen, wie sehr sie leuchten.

 


Den Schaft habe ich etwas länger gestrickt und auch wieder einen Mäusezähnchen Rand obendran.
Sie tragen sich fantastisch ♥

Die Wolle habe ich selbstgefärbt im letzten Jahr als ich nicht länger auf den Frühling warten konnte.

LG Andrea


Mittwoch, 29. Januar 2014

Die zarten Gänsemägdchen


Es sind wieder einige Socken entstanden, oft musste ich bei den Renovierungsarbeiten anwesend sein und konnte nichts tun, nun, dann kann man wenigstens die Nadeln schwingen und Strickzeug ist soooo klein, das brauch kein Strom und keinen extra Schrank, vielleicht mag ich es deshalb so gerne.




Verstrickt habe ich eine Chamäleonfärbung von mir und ein hübsches Picoträndchen an den Bund gehäkelt, die Passform ist so genial, dass ich gleich noch ein Paar für mich angeschlagen habe.


Schaut Euch diese entzückende Rückansicht an.



Wie man dieses Bündchen häkelt ist im Muster beschrieben.

Das Muster heißt Gänsemagd und ist von Micha Klein

Vielen Dank Micha ♥

Übrigens war das eines der vorgeschlagenen Muster im Januar der 12 Socken Projekt Gruppe bei Ravelry, kommt doch auch in diese Gruppe und freut Euch jeden Monat über neue Mustervorschläge und dutzende von Sockenfotos.

LG Andrea


Dienstag, 14. Januar 2014

Überraschungs Take 5

Ist einer wunderbare Art auch kleine Reste von den eigenen Wollschätzen zu verabeiten und diese hier sind überraschungs Take 5.
Also Take 5 weil ich alle 5 Runden eine neue Farbe genommen habe und überraschung weil ich einfach in die Tasche gegriffen und einen Knäul rausgezogen habe.
 
 
 
Abgefahren bunt oder? Als ich mir eben die Bilder nochmal angeschaut habe dachte ich das sie ein wenig was von Flower Power haben.
 
 
 
Diese hier sind für die Schwiegerfreundmutter, ganz ähnliche habe ich für den Schwiegerfreund gestrickt (ein großer Fan meiner Strickkunst) und sie war so angetan davon, dass nicht sicher war ob sie nach der Wäsche wieder zu ihm zurückkehren also habe ich die Nadeln mit viel Freude geschwungen und für sie auch welche gestrickt. 
 
 
Das Bündchen ist sehr lang für kalte Waden oder umgeklappt mit Blümchen zu tragen.

Ich hoffe die Empfängerin hat beim Tragen soviel Freude wie ich beim Stricken.

LG Andrea



Sonntag, 12. Januar 2014

Die grüne Mamba

http://www.ravelry.com/groups/12-socken-projekt
ist relativ ungefährlich wenn sie in folgender Form daher kommt



Ein saucooles Muster oder? Es heißt Seeungeheuer und ist natürlich von Ravelry in der 12Socken-projekt-Gruppe

Als das Foto meiner Freundin zusendete (über Whatsapp) sagte sie spontan "Die grüne Mamba" und das fand ich dann auch sehr passend.



Fertig geworden sind sie Ende Oktober schon.

Die Zunge sollte eigentlich mitgestrickt werden aber ich habe sie dann nachträglich aufgestickt.

LG Andrea


Samstag, 11. Januar 2014

Stashbuster Spirals und mein neues Hobby

Ich mag es total gerne mit den großen und kleinen Resten meiner Wolle etwas schönes zu stricken, meist werden es Socken wie diese Stashbuster Spirals


Meist nehme ich einfach beinahe passende und bin überrascht wie wunderbar das nachher aussieht



Zum Glück wurden auf unserem Basar ganz viele von meinen Socken verkauft, so dass wieder Platz in der Vorratskiste ist und ich weiter machen kann, glaubt mir ich habe es ohne Socken probiert aber es ist schöner mit ♥



Und nun zeige ich Euch mein neues Hobby - Tadaaaa - unser eigenes Haus !!!


Etwas älter (wie wir) braucht etwas Schminke (wie wir), schön ruhig gelegen und an der Renovierung sind wir gerade dran, wenn es gut läuft schaffen wir den Umzug noch in diesem Monat. Das ist übrigens auch der Grund warum ich nicht so präsent bin wie sonst und warum ich mich solange nicht gemeldet habe, vielleicht kennt ihr das ja - von der Besichtigung bis zum Einzug sind es viele Schritte, Termine und schlaflose Nächte.

LG Andrea


Dienstag, 31. Dezember 2013

Kebnekaise - es ist geschafft


Ja, wir waren am Kebenekaise, sogar auf dem Gipfel nur war so sch..wetter das wir gar keine Bilder machen konnten.
Natürlich ist es ein erhebendes Gefühl, doch die Erholung danach musste sein und die haben wir am Strand genossen..



So wie die Berge gezackt sind habe ich auch das Bündchen mit Zacken gestrickt.




Ich mag die Farben, die Verteilung und das Muster.

LG Andrea


Sonntag, 29. Dezember 2013

Socken im Sonnenschein am Strand - geht das?


Naja, manchmal ganz schön überwältigend



So witzig, ich habe den schönsten Platz zum fotografieren gesucht und als ich ihn gefunden waren die Socken nachher nass.


So habe ich mir das gedacht, die leuchtenden Farben vor dem dunklen Hintergrund.


Gestrickt habe ich mit zwei Fäden und einem Strickfingerhut.



Und so sah das aus, Gummistiefel aus, Socken aus, Socken an...


LG Andrea


Freitag, 27. Dezember 2013

Blendersocken


Eine weitere tolle Arbeit um Reste zu verarbeiten sind Blendersocken.



Ich habe über mehrere Reihen die Farben ineinandergeblendet, so ähnlich wie Dias ein und ausgeblendet werden, noch sieht man das Alte während das Neue schon schon eingeblendet wird.





Ich liebe sie


Sind das nicht fantastische Bilder ?

LG Andrea


Mittwoch, 25. Dezember 2013

Sechsie Socken


Das sind ganz lustige Dinger geworden, ich habe einfach ein Täschchen mit Resten mitgenommen und dann reingegriffen und gestrickt, jeweils 6 Reihen, daher der Name.






Auch diese Socken habe ich zu unserem Basar gegeben und was soll ich sagen - schwupps und weg

LG Andrea

Sonntag, 22. Dezember 2013

Männermojos



Kann man eigentlich ahnen, dass ich Mojos mag? Wenn nicht möchte ich das an dieser Stelle mal erwähnen....



 Passend zur bunten Wolle habe ich die Grundfarben rausgesucht und dann richtig schöne Bunte gestrickt.



richtig wunderbare Socken sind es geworden in Größe 45

 





Fantastische Sonnebilder oder?

LG Andrea


Freitag, 20. Dezember 2013

Socken fürs Yoga oder Yogamojos



Lange habe ich nichts  neues mehr geschrieben, trotzdem ist mein Leben nicht stehen geblieben.
Es gibt viel Neues zu berichten, doch zunächst möchte ich noch ein paar gewerkelte Dinge zeigen unter anderem diese knuffigen Mojos fürs Yoga.



Die Bilder haben wir im letzten Urlaub in Dänemark gemacht, wen es interessiert der Strand liegt unterhalb von Marylist in Gedesby.


Um einen guten Stand zu gewährleisten brauch man freie Fersen und Ballen, der Rest soll schön warm gehalten werden.





Herrliche Farben am Strand und von der Wolle.

LG Andrea