Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Montag, 27. August 2012

Meine Swirljacke


Eine Weile ist sie ja schon fertig und heute habe ich meine Tochter gebeten ein paar Fotos von mir zu machen.


Die Jacke wird in einem Stück gestrickt, am Äußeren Rand fängt man an, ich hatte 601 Maschen auf der Nadel. Zum Schluß schließt man nur eine Naht von einem Ärmel über den Nacken bis zum nächsten Ärmel.

Gesehen habe ich diese Art Jacke auf einem Blog und bei Ravelry, daraufhin war ich so begeistern, dass ich mir das Buch bestellt habe.

Knit, Swirl! 
 
 
Die Wolle habe ich mir nach eigenen Vorstellungen selbstgefärbt, es ist Sockenwolle, ich hätte besser eine reine Merino nehmen sollen. Auf der blanken Haut ist die Wolle etwas kratzig.
 
 
Sie hätte auch etwas größer sein dürfen, da ich im Maschenumrechnen nicht gut bin (oder faul) habe ich Größe 3 gewählt.
 
 

Sie hat keinen Verschluß und wird meistens offen getragen, schließen kann man sie bei Bedarf mit einer Tuchnadel.











Ich war nicht extra beim Frisör, meine Tochter war so nett und hat mir den Ansatz nachgefärbt, anschließend habe ich meine Haare gefönt, deswegen sehe ich so gut aus - grins

LG Andrea





Kommentare:

Heike hat gesagt…

Deine Jacke ist sehr schön geworden . Mal ein ganz anderer Schnitt . Auch die Farbwahl ist klasse , zu vielem Tragbar . Liebe Grüsse Heike

Staiber Art hat gesagt…

So ein super Projekt, Gratuliere!

LG Thuja

Lotta hat gesagt…

Hej Andrea,
toll schaut die Jacke aus. Die Farben gefallen mir sehr gut!
Was hindert dich daran, noch eine Jacke mit der anderen Wolle zu stricken ;-)
♥lichst
Manuela

ღ Mummels kleine Welt hat gesagt…

Wow.... einfach große klasse.
Die Farben sind phantastisch.
Grüßchen

wild rose hat gesagt…

Tolle Jacke!!Die Farben gefallen mir sehr gut!

frau hohmann hat gesagt…

Wao, die Jacke gefällt mir wirklich gut, da gucke ich auch gleich mal ins heft!

Ich habe auch mal eine mit 1.100 Maschen gestrickt, kannst ja mal schauen:
http://alles-passend.blogspot.de/2012/02/strickjacke-aus-ziegenmohair.html

Die wurde als Rechteck gestrickt und fällt dann auf der Seite runter, da habe ich auch ewig dran gesessen, seufz. Aber sie ist total kuschelig warm, ich trage sie gerne!

LG
frauhohmann

Heike kraeuterlein hat gesagt…

die Jacke ist wirklich schön geworden und dem "Model" steht sie sehr gut :-)
tolle Fotos habt ihr gemacht
lg Heike

Annerose hat gesagt…

Sieht richtig schick aus und steht dir gut. Ich bin eigentlich richtig strickfaul geworden, schade.
Liebe Grüße Annerose

erna-riccarda hat gesagt…

Ein Designerstück, das bei diesem Model mit den schönen Haaren besonders schwungvoll und wirklich klasse ist! Ich wünsche dir noch viele schöne herbstliche Tage, damit du die Jacke dieses Jahr oft spazierenführen kannst :-)
LG, Erna

rosenrot hat gesagt…

Also ich sag jetzt ersteinmal, gut schaust Du aus Andrea und Ansatz färben wer doch wirklich nicht nötig gewesen...kann ich sagen weil Du nicht weisst wie grau ich bin!!!!
So und nun dickes Kompliment für diese Jacke, obwohl es ja keine Jacke im eigentlichen Sinne ist, trotz der Ärmel.
Nee echt ein schmuckes Teil und die Hutnadel als Verschluss gibt noch einen zusätzlichen Hingucker.
Nun bin ich aber gespannt ob Du sie nochmal in größer stricken wirst ;)
Dir noch einen schönen Abend und liebe Grüße
Marlies

papersun hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,

was fuer eine tolle Swirl Jacke, sie ist wundervoll,
sie sieht genau so quirlig aus wie Du,
auch ohne Foehnfrisur ein Traum gg

Bite noch eine Jacke in groesser und anderen Traumfarben
und aus Merino gg

LG Gisela

AbraKassSandra hat gesagt…

WOW - eine Tolle Jacke - ein echtes Traumteil! Farbe und Form gefallen mir super. Ist ein absoluter hingucker ;-)

LG Sandra

Yvonne hat gesagt…

Wahnsinn! Das sieht echt klasse aus!