Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Sonntag, 13. Juni 2010

Wir starten in die diesjährige Himbeersaison



Heute Morgen kam mein Mann mit der ersten roten Himbeere des Jahres 2010 rein, die habe ich mir natürlich gleich zwischen die Zähne geschoben und bin der Meinung "Lecker, brauchen aber noch Sonne".

So fängt es jedes Jahr an, erst sind es einzelne, dann brauch ich eine kleine Schale und dann ein Schüsselchen. Ich sammele sie bis ich genug zusammen habe und dann koche ich Gelee (oder heißt es Marmelade) davon und konserviere so den Sommer für uns.


An einer Stelle im Garten steht ein Holunderstrauch (hinter meiner Hollywoodschaukel) und verströmt einen betörenden Duft, ich liebe ihn.



Ganz liebe Grüße von mir

Eure Andrea


Kommentare:

Pupe*s Fadenkreuz hat gesagt…

... auch mein Holunder im Wäldchen, hinkt Deinem hinterher!

Himbeeren, ... *yammi*


LG,
Pupe

diggibird hat gesagt…

Liebe Andrea,
Ohhh ich beneide Dich ja so. Ich muss immer in den Wald um Holunderblüten zu riechen und schneiden. Meine Himbeeren sind noch lange nicht reif denn ich habe eine späte Sorte.
gllG
Hanni