Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Freitag, 11. Juni 2010

Die versprochenen Gartenbilder

zeige ich Euch hier, die Woche habe ich sie angekündigt und nun komme ich dazu sie Euch zu präsentieren, manches steht natürlich durch den heftigen Regen der vergangenen Tage nicht mehr so gut da.

Im Moment ist es so schön draußen, dass ich im Keller arbeite :-) nein, im Ernst, der muss dringend aufgeräumt werden und das mache ich zur Zeit. Das ist so super anstrengend für alles einen neuen Platz zu finden, allerdings sind die Temperaturen da ganz erträglich. Nebenbei fand sich so einiges was ich morgen zum Tauschtag mitnehmen werde, vielleicht werde ich davon auch noch berichten.
Aber nun seit ihr eingeladen mit mir in Bildern zu schwelgen.



Könnt ihr wieder die Ameisen rumflitzen sehen?


Das ist meine Pinkfarbene, schon zweimal habe ich rote gekauft und immer sind sie Pink nach dem Aufblühen, kann man sooft eine falschetkettierte greifen? Liegt es am Boden?


Diese Süße war mal eine Baumpäonie deren Baum erfroren ist und nun die Wildunterlage rauskommt, ich schmeiße sie nicht raus, wer sich so hartnäckig hält, der hat ein Plätzchen verdient.



Das ist mein Diptam, der wird jedes Jahr prächtiger, dieses Jahr hatte er 11 Blüten und 10 sind abgefressen, ich hasse Nacktschnecken - Grrrrr.


Bilder sind das einzige um die Schönheit der Iris einzufangen, die Blüte ist so kurz und so vergänglich, schade, dabei sieht sie so rassig aus.


Diese Rose mag ich wegen ihrer Färbung so sehr gerne, es ist die Ferdinand Pichard von Tanne, jetzt im Frühjar blüht sie üppig um im Herbst noch mal einige Blüten nach zu schieben.


Mittlerweile ist sie auch dank eines Rankgitters richtig üppig.


Das ist unsere "Hauskröte" sie wohnt beim Kellereingang, wie ihr seht ist es dort schön nass, so dass sie sich dort wohl fühlt. Schaut mal was für schöne Augen.



Der kleien Feuersalamander ist sicher unter der Tür durch in den Keller geschlüpft und krabbelt hier am Hundekörbchen vorbei.



Und dann möchte ich von hier aus mal ganz lieb die Hanni drücken, sie hat mir diesen Award weitergereicht und dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken. 
Vielen Dank meine Süße ♥

Ganz liebe Grüße, auch gerade an die, die keinen eigenen Garten haben, erfreut Euch mit mir an den Bildern ohne die Arbeit daran zu haben - Zwinker

Eure Andrea




Kommentare:

rosenrot hat gesagt…

Wow Andrea, also deine Weisse und auch die Baumpäonie sind ein Traum, wunderschön, ja und mit der Vergänglichkeit bei Iris stimme ich Dir zu!! So schade nicht wahr!!!
Nun deine Haustiers sind ja eine Klasse für sich, toll das Du nicht entsetzt das Weite suchst und Ihnen ein Zuhause bietest :-))))
Danke fürs Erfreuen ohne Arbeit lach...dafür drück ich Dich aber uch mal ganz lieb und wünsch Dir weiterhin erfolgreiches Entrümpeln!!
ganz liebe Grüße
Marlies

diggibird hat gesagt…

Liebe Andrea,
Hach...schwärm...so schöne Blumen..diese Baumpäonie ist wirklich superschön. Tja, und eben die Iris...leider sooo schnell vorbei mit der Pracht. Haaaahaha Deine Haustierchen sind ja superniedlich...vorallem die Kröte...würde sich doch auch gut auf meiner Maschine machen (der Iiiiigitt effekt wäre jedenfalls da...lach).
GllG
Hanni

erna-riccarda hat gesagt…

Wunderschöne Fotos und ein herrlicher Ausblick auf Deinen Garten. Auch Deine Haustierchen sind allerliebst, wenn auch vielleicht nicht jedermanns Sache, aber trotzdem interessante Mitbewohner. Lebt jetzt nur eine Kröte bei Dir oder gibt es auch eine(n) Partner(in)?
LG und ein großes Dankeschön von Erna

Pupe*s Fadenkreuz hat gesagt…

Sehr schöne Bilder!

Bei sind die Knospen immernoch geschlossen. Aber dafür blühen meine Glockenblumen schon!

LG,
Pupe

Conny's Cottage hat gesagt…

Hallo,

der Frosch ist ja zu Suess!!!!
Wir haben im Sommer ueber auch oft kleine Quakis im Garten, zur Freude meiner Tochter.Dann werden sie in einem Eimer gefangen und genau unter die Lupe genommen.

Deine Bilder von den Blumen sind sehr schoen.

lg Conny