Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Donnerstag, 14. Februar 2013

Lucias Dickerchen - ein tolles Resteprojekt


Diesmal habe ich ein paar Dickerchen für meine Tochter Lucia gestrickt.

Dickerchen sind Socken aus doppelt genommener Socken Wolle, wunderbar bunt werden sie wenn man die verschiedensten Restchen verstrickt.


Lucia mag es nicht sooo bunt und da kamen mir die schwarzen Restchen gerade recht.


Am Schaft mit Grau und am Fuß mit einer selbstgefärbten gemixt.


An beiden Socken habe ich Sockenschmuck angebracht für mein "kleines Vögelchen"

In Größe 38 sind auch solche Socken recht flott fertig, gestrickt habe ich mit 4x11 Maschen mit einem 4er Nadelspiel - für andere Größen kann man sich gut nach dieser Tabelle richten.

Viel mehr Socken und Anregungen findet man in der Restendgruppe bei Ravelry hier

LG Andrea


Kommentare:

Sonia hat gesagt…

Ah, die sind auch ganz schön!!!
liebi Grüssli
Sonia

Staiber Art hat gesagt…

Oh, danke habe soeben etwas gelernt! Was Dickerchen sind! Habe mich schon manchmal gefragt
ob es nicht möglich ist die Wolle doppelt zu nehmen.

LG Thuja

Sheepy hat gesagt…

Die halten garantiert warm, stricke meist nur mit dicker Wolle, weil immer kalte Füsse.
LG Sheepy

AbraKassSandra hat gesagt…

tolle Restesocken ;-) und deine selbstgemachten Stempel sind eine Klasse Idee!!!
LG Sandra

Andrea K. hat gesagt…

Liebe Andrea,

mal wieder eine tolle Idee für die Resteverwertung. Schön sind deine "Dickerchen".

LG
Andrea