Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Freitag, 21. September 2012

Eine reizende Boshi



für eine reizende Frau habe ich erstellt und da sie viel Blau-Rot trägt habe ich sowohl die Wolle und die Mütze in diesem Farbschema gehalten.




Das Modell ist eine Boshi Tokio und sie sitzt sehr leger am Kopf, so dass ein Pferdeschwans noch prima mit drunter passt.

 


Natürlich musste ich noch ein wenig Verzierung anbringen, es ist eine doppeltgehäkelte Blume, in die Mitte habe ich ein Knöpfchen genäht.

Die Empfängerin hat sich sehr gefreut über das Überraschungsgeschenk ♥

LG Andrea


Kommentare:

Bettina hat gesagt…

Huhu Andrea,
...die ist ja toll....würde ich als bekennender
Mützenverweigerer auch anziehen...echt klasse!
LG Bettina

Heike hat gesagt…

Sehr schön und die Häkelblume peppt das ganze noch auf . Gefällt mir . Liebe Grüsse Heike

Carmen hat gesagt…

phantastisch ist diese Mütze geworden. Das Blümchen ist auch ganz süß. Da glaube ich wirklich, dass sich die Beschenkte sehr gefreut hat.

Ich wünsche Dir ein tolles Herbstwochenende!
Liebe Grüße
Carmen

gritigrit hat gesagt…

Toller Boshi!!! Das Blümchen ist peppig!!! Habe heute auch meinen ersten Boshi geschafft - den Wendeboshi fürs Töchterlein.