Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Montag, 16. August 2010

Verliebt in Li-La-Lavendel


Gerne möchte ich Euch zeigen, was ich in den letzten Tagen so gewerkelt habe, vielleicht habe Ihr ja ebenso eine Freude daran wie ich ?

Aus dem Buch Tildas Sommerwelt habe ich die Lavendelflügel nachgearbeitet und dann hatte ich eine solche unbändige Freude daran, dass ich es gar nicht anders sagen kann als mit den Worten "Ich bin verliebt in sie!". Angefangen hat es mit dem Besuch bei Margarethe, sie zeigte mir alle ihre Stoffe und dann sah ich zwei lilafarbene und fragte nach einem Stück davon und sie gab sie mir ganz mit, da wusste ich schon, was daraus werden wird, zunächst stelle ich eines fertig um zu schauen, ob noch was daran verändert oder verbessert werden kann und dann mach ich meist mehrere von einer Sorte, denn in ein paar Monaten ist Basar und kleine Geschenke kann man immer mal gut gebrauchen.
Da ich keine Stickerin bin, aber eine Stickmaschine von Brother besitze, habe ich den Lavendeschriftzug mit der Maschine aufgestickt. Den Stoffstreifen habe ich mittig plaziert und bestickt, dann habe ich ihn gefaltet und die Mittelnaht (die nachher auf der Rückseite ist) bis auf ein paar Zentimeter geschlossen, den Umriss des Flügels habe ich aufgezeichnet (und kontrolliert, ob er auch richtig sitzt) und genäht, oben habe ich das Aufhängerchen mitgefasst. Das überschüssige Material habe ich abgeschnitten, gewendet und mit Bastelwatte den Rand gut gefüllt, den Rest habe ich mit Lavendel aufgefüllt und dann die offene Mittelnaht mit Matratzenstichen von Hand geschlossen.

Aber nun die Bilder


Aus vier verschiedenen Stoffen habe ich die Flügel hergestellt.


Dieser getroknete Lavendel ist aus meinem Garten und wird meinen Jahrestee bereichern und für Dekozwecke herhalten müssen.




Und weil ich so verschossen in diesen Stoff bin habe ich noch ein paar Vögelchen gemacht, dieser hier ist schon auf dem Weg in die Schweiz zu meinem Neffen.
Für die "Füsschen" habe ich Blumendraht genommen, so kann man die Vögelchen an einem Käfig, einer Blume, einer Gardienenstange.... befestigen. Den Blumendraht kann man mit einer Haushaltsschere auf gewünschte Länge kürzen. Wenn man ihn gerade biegt kann man ihn auch herausziehen und das Vögelchen mit einem Bindfaden aufhängen.



Die Schnäbelchen habe ich dunkelbraun gemacht und die Augen mit schwarz aufgestempelt, die "Wangen" sind ein wenig mit Lidschatten rosa angehaucht.



Ich finde sie allerliebst die Bande!
Die Vögelchen sind übrigens nur mit Bastelwatte gefüllt ohne Lavendel.


Und weil ich Restchen so schlecht wegwerfen kann habe ich noch Herzchen daraus gemacht.






So meine Liebe Karla (sie hat den Prototypen schon gesehen) nun kannst Du Dir das schönste aussuchen und ich bringe es Dir gerne am (wahrscheinlich) Donnerstag mit.

So meine Lieben, vielleicht springt ein wenig von meiner Verliebtheit aus den Bildern heraus zu Euch und inspiriert Euch ein wenig...?

Einen guten Wochenstart
Eure Andrea














Kommentare:

sorani hat gesagt…

hi! wunderschöne sachen..........was hättest du denn so gerne gewinnen wollen? man kann ja immer tauschen ;o)!!! liebe grüße nico

sorani hat gesagt…

hi! und ja!!!! eine verlosung wäre toll.......ich mach´auch bald wieder eine........ich hatte so einen spaß!!! liebe grüße nico

Lilu`s crafts hat gesagt…

schöne Lavendeldeko und sooo schön Fotografiert..

lg lilu

rosenrot hat gesagt…

Oh Andrea, der Schriftzug auf den Flügeln wie auf den Herzen sieht einfach super aus, gefällt mir total gut und duftet auch noch schön!!! Na und dein Vogeltrio ist umwerfend!!
wünsche Dir einen schönen Wochenbeginn und schicke Dir ganz liebe Grüße
MArlies

diggibird hat gesagt…

Liebe Andrea,
Mmmhh sooo schöne Sachen hast Du da genäht. Ich finde die Lavendelherzen auch ein tolles Geschenk....aber das Herz mit der Aufschrift Sehnsucht ist mein absoluter Favorit...natürlich sind auch die Vögel süss aber dieses Herz.....
GllG
Hanni

Shabby Look hat gesagt…

Liebe Andrea,
so fleißig wie Du möchte ich sein ;c)....bis heute finde ich nie Zeit an meiner Nähmaschine was neues zu nähen. So schöne Sachen hast Du genäht.
Die Schmetterlinge habe ich in einem Schmetterlinghaus fotografiert..natürlich mit viiieeeel Geduld ;c))....sie faszinieren mich sehr!
Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
Ganz viele liebe Grüße.
Lucia

Rosine hat gesagt…

Einfach nur schön!!!

ღ Mummels kleine Welt hat gesagt…

Hallo
Bin gerade auf in deinen Blog geplumpst und finde es hier sehr schön, ich bleibe einen Augenblick, ich hoffe das ist o.K.
Deine Vögelchen sind wirklich tollIch liiiebe Lavendel.
Gruß Mummel

erna-riccarda hat gesagt…

Wirklich schön, Deine neuen Werke! Die Stoffe sind sehr passend und besonders deine Vögelchen sind ein Hammer - aber auch die Lavendelflügel und die wunderschönen Herzen. Solch eine "Arbeit" macht direkt Spaß.
LG, Erna
PS: Bin gerade neben der "Safranhändlerin" an der Nähmaschine :-)

Kruschelkasten hat gesagt…

Wenn ich die Zeit und Muse hätte, wie ich sie nicht habe...

Brauch ich zum Basar überhaupt noch was mitbringen???

LG Christine

Babette hat gesagt…

oh liebe andrea, ja du hast mich gleich angesteckt...aber ich habe leider keine stickmaschine...! das sieht so hübsch aus, auch die vögelchen.
die flügel wollte ich auch schon immer mal machen...aber mein lavendel reicht nicht zum füllen, den ich getrocknet habe.
also wie gesagt haste fein gemacht! :-)
l.g. babette

kreativberg hat gesagt…

Toll deine lila Serie - Lavendel ist einfach was Feines!! Meiner konnte heuer sein Dasein draußen fristen, nichts geerntet und getrocknet... er war so schön zum Anschauen und immer voller Bienchen und anderem Getier. Und ich war auch ein wenig faul ;)
Die Vögelchen sehen super aus, die fliegen ja regelrecht auf und davon. Liebe Grüße!!

versponnenes hat gesagt…

Hej Andrea,

wie toll ist das denn bitte???

Wirklich beneidenswert schön geworden... Also trau Dich an die Teelichtgläser. Du kannst es!

Die von mir gekauften sind auch nicht bedruckt, sondern es ist quasi eine Tülle (oder wie man das nennt) darum... Ähnliches Prinzip!

GGLG Katja

Annerose hat gesagt…

Das hast du aber schön gemacht Andrea. Die Flügel gefallen mir mit dem maschinengestickten auch unheimlich gut. Die Vögelchen sind richtig lieblich. Klasse.
Liebe Grüße Annerose