Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Mittwoch, 5. November 2014

Ein Babyquilt für einen neuen Erdenbürger - ein Upcycling Projekt

Meine Quilts finde ich persönlich ja echt schön. 
Hier Stelle ich Euch einen Babyquilt vor, der nun schon in Amerika ist und einen neuen Erdenbürger mit seiner Wärme umhüllt-



Fotografiert habe ich ihn im Garten.
Hergestellt habe ich ihn aus neuen Stoffen und ganz viel alter Bettwäsche, einiges aus dem Aussteuerschrank meiner Mutter - Danke ♥



Dieses mal habe ich die Decke komplett durchgesteppt.



Besonders gut gefällt mir auch das farbige Binding.

LG Andrea

Kommentare:

Heike hat gesagt…

Wow , wunderschön , liebe Andrea . Da wird sich der neue Erdenbürger bestimmt drin wohlfühlen . :)
Liebe Grüsse Heike

SAPONETA hat gesagt…

Liebe Andrea,
die Decke ist fabelhaft!
Du hast bei mir die Lust auf Quilting wieder geweckt. Wie hast du denn die Decke durchgesteppt? Ist das ein besonderer Muster?
Ist der Name mit der Nähmaschine gemacht oder per Hand?
Aber wirklich wunderschöne Arbeit!
Liebe Grüße
Lidiya

erna-riccarda hat gesagt…

Liebe Andrea,
du bist ja eine richtige Künstlerin, jeder deiner Quilts ist wunderschön und gar nicht altbacken, sondern im Gegenteil jung und total modern.
Frohes Weiternähen und liebe Grüße, Erna

LiSa hat gesagt…

Hallo Andrea!
Ich bewundere deine Quilts schon seit langem weil sie eben anders sind. Ich selbst habe noch nie gequiltet...sagt man so :)...obwohl ich es eigentlich schon seit mind. 20 Jahren probieren möchte.
LG

minilou hat gesagt…

Hallo Andrea, die Decke ist super geworden!! Bei mir klappt das Durchsteppen leider nicht so wirklich.
Herzliche Grüße
Petra

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Einfach wunderschön!
LG Sonja

Nina hat gesagt…

Wow. Der ist aber auch wirklich wunderschön, ich bin hingerissen. Das ist schon hohe Kunst.
Sei herzlich gegrüßt von Nina und genieße eine schöne Vorweihnachtszeit, liebe Andrea.