Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Sonntag, 29. April 2012

Venomous Tentacula - ein inspiriertes Tuch



Ich sah dieses Tuch und habe mich gleich darin verliebt. 

Das ist mein erstes Mal, dass ich ein Kaufmuster auf Ravelry erworben habe und das auch noch in Englisch. Zum Glück gibt es bei Ravelry wunderbare Frauen, die sehr hilfsbereit sind und mir zur Seite standen bei Schwierigkeiten.



Nachdem ich erst mal den Durchblick hatte war es nicht mehr schwer.




Gestrickt habe ich mit einer 3,5er Addi Rundnadel und verbraucht habe ich ca. 150 Gramm selbstfgefärbtes feinstes Merinogarn



Natürlich kann man weniger Garn und Musterwiederholungen stricken, dann wird das Tuch ein wenig kleiner.

Die Geschickte der Tentakelpflanze, die die Inspiration zu diesem Muster war ist lustig und stammt aus dem Potter Büchern:

Die Venemosa Tentacula (im Original: Venomous Tentacula) ist eine giftige rötliche Tentakelpflanze, die Professor Sprout im Gewächshaus 3 in Hogwarts züchtet. Die bissige fleischfressende Pflanze streckt ihre langen Fühler nach Opfern aus, kann aber wenn sie rechtzeitig bemerkt wird, mit einem Klapps abgewehrt werden. (HP II/6)

Wenn ich zur Zeit nicht anworte liegt es daran, dass ich nicht zu Hause bin - aber wenn ich wieder da bin dann antworte ich auch wieder ☺



LG Andrea

Kommentare:

rosenrot hat gesagt…

Juuiii nun werden Dinge, wie hier die Tentakelpflanze haus Harry Potter auch noch stricktechnisch umgesetzt....wer hätte das gedacht!
Sieht auf jeden Fall klasse aus und wenn ich lese das Du feinstes Merinogarn dafür verwendet hast, ist der Kuschelfaktor extrem hoch :))
Soso und Du bist also nicht da, na dann wo auch immer Du bist sei ganz lieb gegrüßt
Marlies

papersun hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,

da scheint die Tentacula ja heftigst nach Dir gegriffen zu haben.
Aber dem Charme dieses Tuches, in Muster und Farbe,
waere ich auch erlegen. Das hast Du wunderbar gezaubert.
Alles Liebe
Gisela

Gritigrit hat gesagt…

Ein tolles Tuch!!! Wünsche dir gute Besserung!