Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Sonntag, 22. April 2012

Traumhafter Laceschal


Ich sah den Schal und war sofort verliebt.
Meine Strickkünste waren stark eingerostet und Ausdauer beim Stricken ein Fremdwort, aber ich wollte ihn.
Zunächst habe ich mir Lacegarn von Drops bestellt und angefangen, für einen Anfänger ist das Lesen einer Strickschrift schon eine Herausforderung, obwohl es ein recht einfacher Musterchart ist.
Ich habe stur die Maschen gezählt und gestrickt - Fehler - aufgeribbelt weil ich auf Grund des lockeren Strickbildes nicht erkennen konnte wo ich bin.
Kleinere Nadelgröße bestellt, wieder angefangen, gestrickt, Fehler, aufgeribbelt. Wieder angefangen, Fehler aufgeribbelt. Das hat mich ganz schön runtergezogen aber nicht völlig entmutigt. Da hilft nur dickere Wolle bei der ich sehen kann wo ich bin, also habe ich mir einen Strang Sockenwolle gefärbt und siehe da es klappt.
Für einen Musterchart habe ich 45 bis 60 min gebraucht und musste hochkonzentriert stricken - mir ging die restliche Lust verloren und er landete als Ufo in meinem Strickkorb.
Mittlerweile folgten viele Socken, auch mit Muster, der Reste Scrappy mit vieeeeel Ausdauer, ein großes Heidetuch und da dachte ich es ist Zeit Ufos abzubauen und habe wieder angefangen.
Da ich Zeit hatte zu stricken ging es auch relativ flott voran, die eine Hälfte war dann geschafft und die Wolle aufgebraucht.
Da hieß es nachfärben - ich habe den Ton nicht genau getroffen aber besser habe ich es nicht hinbekommen.
Nun ist er fertig, gewaschen, gespannt und fotografiert, trotz Sockenwolle hat er eine Leichtigkeit.











Jedem Anfänger würde ich empfehlen nicht mit einem Lace-Projekt einzusteigen.

Verstrickt habe ich 200gramm selbstgefärbte Sockenwolle mit einer 3,5er Rundnadel von Addi
Das Schalmuster ist kostenlos zu bekommen bei Drops, hier der Link 

Einen schönen Sonntag 

LG Andrea

 

Kommentare:

la stella di gisela hat gesagt…

WOW, der ist mega-schön!
Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir!
Gisela

Klara hat gesagt…

Einen wunderschönen Schal hast du dir da gestrickt!

Liebe Grüße
Klara

Carmen hat gesagt…

also der Schal ist ja nun mal wirklich ein Meisterstück! Richtig toll geworden und dass er aus Sockenwolle ist, sieht keiner. Er wirkt sehr duftig leicht und wunderbar.

Liebe Grüße

Carmen

Rosine hat gesagt…

Ganz zauberhaft und man sieht genau, wie leicht es sein muß,
dein wunderschöner Laceschal!!
Schönen Sonntag noch.
LG Rosine ♥♥♥

Lavendelhaus hat gesagt…

Schöööön, so richtig frühlingsfrisch! Jetzt könnte es mal langsam etwas wärmer werden.
Bianca

diggibird hat gesagt…

boahhh soooo schön...echt der Knüller. Leider sind meine Strickkünste seeehr Bescheiden. Du, Emily liegt gerade in der Wanne mit Erdbeer Badebombenherz von dir. Sie findet diese einfach zu toll. Hast Du noch welche??
GllG
Hanni

Zwergenwelt hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,
der Schal ist ...WHOW, wunderschön ich fasse es nicht, sowas würde ich mich nie und niemals trauen, da ich genau wüßte, dass er nicht fertig würde (ein Geduldsdproblem bei mir..;o))
Respekt, Respekt, das hst du großartig gemacht!!
liebe Grüße, cornelia

Ricki hat gesagt…

Na das Durchhaltevermögen dürfte bei Dir gar nicht so gering sein!
Das Tuch ist auf alle Fälle ein wahrer Frühlingstraum.....die Farbe herrlich....das Muster zart....alles in allem ein wunderbares Tuch!!!
Gratuliere!!!
Liebe Grüße
Ricki

Gritigrit hat gesagt…

Ein herrlicher Schal - aber das Muster liest sich doch recht gut ... hmmm, wer weiß, wo die Schwierigkeit lag ... Deine Lacewolle werde ich auch bald anstricken ... ein dreieckiges Tuch soll es werden ... Erfolge berichte ich auf meinen Blog - Sei lieb gegrüßt - GRIT