Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Mittwoch, 23. November 2011

Einladung zum Basar , neue Seife und Ewigkeitssonntag


Wer diesen Blog verfolgt weiß, das der Basar mein Baby ist und mein Herzblut drinsteckt.

Allen denen es möglich ist bitte ich zu kommen, die Freude des Tages mit mir zu teilen und ein Pläuschchen zu halten.
Deswegen eine Herzliche Einladung



Ich hoffe, man kann alles lesen

Ich verwerte ja gerne und so habe ich aus den Kirschen, Likör, Konfitüre und aus den Kernen ein Kirschkernsäckchen gemacht, das ich gut für meine Eutonieübungen gebrauchen kann.




Meine neue Seife den Elfentraum möchte ich heute hier zeigen, sie duftet lecker nach Riceflower und Shea, für die Farbe habe ich Lumigreen mit normalem Grün gemischt.





Gesiedet ist sie nach meinem Lieblingsrezept mit Kakabutter und Sheabutter.

Letzen Sonntag war Ewigkeitssonntag, der letzte Sonntag des Kirchenjahres. An diesem Tag denken wir an unsere Verstorbenen, jeder Einzelne wird namentlich genannt. Für ihn/sie wird ein Teelicht angezündet. Im Anschluss besteht die Möglichkeit persönlich ein Teelicht aufzustellen für die Toten, an die wir denken. Deren Tod lange her ist, die nicht in unserer Gemeinde lebten, die ewig unvergessen bleiben.....

Mein Gesteck habe ich versucht diesem Anlass entsprechend zu gestalten.






Es tut gut in diesem Rahmen die Trauer zu spüren, sie mit den Anderen (im Stillen) zu teilen, einen Raum zu haben, in dem man sich für seine Tränen nicht zu schämen brauch.
Ich möchte Euch den Mut zusprechen die Trauer nicht zu schlucken, ein Teelicht, eine Kerze anzuzünden. Einen Winkel mit der Kerze würdevoll und liebevoll zu gestalten. Sich erlauben zu trauern und Gottes Zupruch zu hören, das der Tod nicht das letzte Wort hat. Das Gott weiß welches Tal wir durchschreiten, weil er in Jesus all dieses durchlebt hat und auch er sich damit schwer tat. Er hat die Trauer seiner Geliebten gesehen und mit durchlitten.

Beides hat seinen Platz, die Freude und die Trauer die wir miteinander teilen können.

Eine gute Woche wünsche ich Euch

LG Andrea

Ich freue mich auf Euch ♥


Kommentare:

Rosine hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Rosine hat gesagt…

♥♥♥ liebe Andrea ♥♥♥

Rosine

Lotta hat gesagt…

*Schöne Worte*

♥lichst
Manuela

Carmen hat gesagt…

Hallo Andrea,

wenn ich es schaffe, komme ich am Sonntag gerne mal vorbei. Wir haben hier auch Weihnachtsmarkt, aber ich versuche mich mal ein paar Stunden davon zu stehlen. Wie ich sehe, hast Du wieder tolle Seifen gesiedet und sehr gespannt bin ich natürlich auf Deine Sockenwolle.

LG und kein Vorbasarstress
Carmen

Yvonne hat gesagt…

Liebe Andrea,
die Seife sieht ja lecker aus!!
Das mit den Kerzen ist ja eine schöne Tradition in Eurer Kirche!
Und danke fürs Verlinken in der sidebar! Wie lieb von Dir!!!

Liebe Grüße
Yvonne

papersun hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,
ich war von Deinen Worten sehr geruehrt.
Danke dafuer.
Dass Dein Herzblut in dem Basar steckt,
merkt man an jedem Detaille.
Dein Kirschlikoer lacht mich richtig an.
Schade dass ich so weit weg bin, ich waere gerne zu Euch gekommen am Basartag.
Dein Gesteck, wunderschoen,
ebenso wie die Bilder dazu.
Der Elfentraum ist ein Traum,
ich durfte ihn ja schon bewundern.
Er hat etwas magisches...
Ich wuensche Euch viel Spass und grossen Erfolg bei Eurem Basar.
Sei ganz lieb gegruesst

Deine Gisela

Salma hat gesagt…

hallo liebe andrea :)

viiiieeeelen lieben dank für deinen lieben kommentar zu den seifenfotos :) das ging ja runter wie öl ;)

also, wenns nach mir geht, brauchst du dich mit deinen seifen nicht zurückhalten *hihi* immer nur her damit, ich fotografier sie gerne ;-) natürlich gaaaaanz uneigennützig *g*

glg
salma

Jana hat gesagt…

Schön sieht deine fabelhafte Welt der Seifen aus.Und der Kirschlikör ist auch nicht zu verachten.
Schönes WE und liebe GRüße Jana

erna-riccarda hat gesagt…

Wunderschöne Fotos und ins Herz gehende Worte, vielen Dank dafür, liebe Andrea!
Gerade brennt bei mir eine Kerze, noch keine vom Adventkranz, aber ein Licht in der Dunkelheit.
Ich wünsche Euch für morgen viele Besucher, Ihr habt für sie ein vielfältiges und sehr ansprechendes Angebot und Dein Engagement und Deine Liebe für dieses Projekt sieht man in jedem Detail.
Viele liebe Grüße,
Erna