Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Montag, 15. Juni 2015

Palettenupcycling - ein Hochbeet entsteht



Es war schon länger ein Wunsch von mir ein Hochbeet zu haben, ich bin nicht wirklich der Gmüsegärtner und so lag ein Hochbeet doch sehr nahe - es ist toll, dass man sich nicht bücken muss.


Wir sind lange Monate durch den Garten gegangen und haben immer wieder verschiedene Standorte angedacht, bis mein Mann auf die Idee kam es in der Verlängerung zum Haus zu bauen, so haben wir als schönen Nebeneffekt etwas mehr Privatsphäre auf unserer Terasse.

Benötigt haben wir 8 Paletten, je 3 längs und je eine vor Kopf.
Für den oberen Abschluss und zum verdecken der offenen Kanten hat mein Mann etwas breitere Bretter genommen.


Die Paletten waren kostenlos und fallen bei der Abholung der Gemeindebriefe an, ein schönes Extra für die ehrenamtliche Arbeit ☺



Ausgeschlagen ( um ein Austreten der Erde auch zu vermeiden) haben wir es mit einem Unkarutvlies, später habe ich es oben zurecht geschnitten und festgetakkert.
Gefüllt wird das Beet mit Ästen, Blättern, Grasschnitt ... bei uns kam noch Kompost und als Abschluss Blumenerde drauf.


Als Anstrich haben wir ein Holzöl (?) mit einer rötlichen Färbung genommen, damit es zu der roten Farbe der Klinker passt.

Hier nach dem 2ten Anstrich



Bepflanzt habe ich es mit Zucchini, Mangold, Schnittsalat, roten Zwiebeln und in den kleinen Gefachen mit Kapuzinerkresse, die soll später mal über den Rand ranken und das ganze mit ihren Blüten schmücken.

Von dem Mangold habe ich schon einmal geerntet, man nimmt nur die äußeren Blätter, das Herz bleibt stehen und kann so fortlaufend bis zum Herbst geerntet werden.

Bei Gelegenheit zeige ich noch mal Bilder wie die Bepflanzung sich macht.

LG Andrea


Kommentare:

Mami Made It hat gesagt…

Das Beet sieht total schön aus. Und auch den Standort finde ich toll.

Flo hat gesagt…

Richtig klasse geworden, hatte auch mal eins, es war ein Genuss darauf und damit zu arbeiten und zu ernten.
Ich wünsch dir viel Freude damit.
Liebe Grüße sendet dir
Flo

Heike hat gesagt…

Dein Hochbeet ist sehr schön geworden , liebe Andrea und ist bestimmt auch eine Arbeitserleichterung . :)
Liebe Grüsse Heike

Sorani hat gesagt…

hi, meine freundin hat sich auch gerade eins gebaut...und es funktioniert soooo prima! ich bin etwas neidisch, aber ich wohne im ersten stock und das gewicht mute ich meinem balkon lieber nicht zu! viel spaß mit deinem tollen hochbeet und guten appeit ☺ lg nico

Steffi hat gesagt…

Hallo Andrea,
dein Hochbeet ist sehr schön geworden. und gleich bei der Terrasse ist auch eine gute Idee, da hat man das Gemüse schön im Blick und kann schnell ernten. Ich finde es so schön in den Garten zu gehen und das selbst gezogene Gemüse zu ernten. Wir können im Moment Erdbeeren und Salat ernten.
Viel Spaß beim Ernten
liebe Grüße
Steffi