Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Sonntag, 20. März 2011

Der Sockenvirus hat mich erwischt



Begonnen hat alles in Altenkirchen, dort war ich und dazu noch etwas früh. Also habe ich im Stadtbereich geparkt und bin etwas in die Fußgängerzone gegangen. Dort gab es ein Wollgeschäft mit einem Haruni im Schaufenster und dann bin ich rein - kaufen wollte ich ja nichts - dachte ich.
Die Verkäuferin hat munter mit mir geplaudert und war soooo nett, dass ich doch ein Knäuel Wolle von Lang Yarns jawoll degrade gekauft habe, das hatte einen tollen Farbverlauf.



Das einzige was ich stricken kann sind Strümpfe und habe ich mir welche aus dieser Wolle gestrickt und das habe ich noch nie erlebt, das ging fast von alleine, ich war so begeistert.
Bei einer Stichwortsuche bei Dawanda bin ich auf selbstgefärbte Wolle gestoßen und war hin und weg.
Dann habe ich noch andere selbstgefärbte bestellt, öffnete den Karton und war total begeistert.





Ich sah die Wolle und wußte, das gibt meine ersten Sneakers - schaut



Da der Farbverlauf nicht immer gleich ist sieht der Linke anders aus wie der Rechte.
Die Wolle habe ich von Bettina

Bei Dawanda habe ich diese beiden Schätzchen bestellt. Sie sind von Hulla 
Den Linken habe ich schon in Arbeit - toll


Das sind die ersten für dieses Jahr geworden, aus der gleichen Wolle, wie die meines Sohnes, gab es mal bei Lidl.





Leider kann ich das Grün nicht einfangen, kommt so grau rüber.



Gestern war ich meine Freundin besuchen, gemeinsam waren wir in Frankfurt shoppen, doch nicht ohne bei Starbucks einen Moccha grande und eine tripple Choclatetorte zu essen (das war nur der Anfang).
Bei Xenos habe ich diese Tasse mitnehmen müssen und dass, obwohl ich mir immer wieder vornehme keine mehr zu kaufen....




Habt ihr schon mal eine Schlange vor einem Geschäft hier in Deutschland gesehen? Ich - am Samstag in Frankfurt bei Hollister (was auch immer das ist) und zwei gut gebaute Jungs in Badehosen habe Türsteher gemacht und nur eine begrenzte Anzahl von Leuten reingelassen - einfach gaga!
 



Hier der Beweis, ein Foto mit dem Handy gemacht (ja ich gebe zu - nur wegen der lecker Kerlchen)

So meine Lieben, ich gehe morgen auf Lehrgang bis Freitag, dann habe ich meine Weiterbildung zur geistlichen Begleiterin abgeschlossen. 
Schreiben dürft ihr trotzdem, dann habe ich was zum Freuen bei meiner Rückkehr.

Sonnige Sonntagsgrüße 

Eure Andrea


Kommentare:

Maggie Hühü hat gesagt…

wow du bist aber fleißig! die schwarz-grau-lila-socken sehen so edel aus.

lg kerstin

Andrea hat gesagt…

Hallo Andrea

Schöne Socken hast du gestrickt. Klasse.

Viel Spaß beim Lehrgang.

LG Andrea

Conny's Cottage hat gesagt…

Hallo Andrea,

schmunzel...
Ja auch bei mir ist der Strickvirus angekommen.
Noch schnell meine Deko fertig haeckeln und dann lege auch ich los mit Sticken.

Viel Spass wuensche ich dir.
Deine Socken sehen klasse aus.

Sei herzlich gegruesst und einen warme sonnige Fruehlingswoche wuenscht dir Conny

Sandra hat gesagt…

WOW - tolle Socken hast du da genadelt ;-) und die selbstgefärbte Wolle einfach traumhaft. Musst auch mal probieren selber zu färben ist gar nicht schwer - hamster mal ein bischen Eierfärbefarbe damit gehts auch super ;-)
Hihi, Schlange stehen und Türsteher in Badehosen ***grins*** - was es da so besonderes gab hast nicht raus gefunden ?!?!?
Dein Tässchen gefällt mir aber auch ;-)
LG Sandra

erna-riccarda hat gesagt…

Liebe Andrea, Socken stricken ist so schön entspannend, kein Wunder, dass Du den Virus jetzt nicht mehr so schnell los wirst :-)
Außerdem entsteht etwas Praktisches, Schönes, Brauchbares, Individuelles, Wärmendes .... was will man denn zur Entspannung dazu noch mehr??
LG und eine schöne Zeit während Deines Kurses wünscht Dir
Erna