Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Donnerstag, 8. März 2012

Rainbowsocks oder schicke Stinos


Dieses Muster, das eigentlich so gar keines ist nennt sich "schicke Stinos" (Stinknormal) von Frau Wapiti

Gestrickt habe ich mit einer Jawoll Magic Degrade, 2,5er Nadeln und in Größe 38.


Die ersten Krokusse des Jahres musste ich noch mit draufnehmen.

Ich verstricke diese Wolle total gerne, sie ist keineswegs wie Sockenwolle eher etwas unruhig in der Struktur, mal etwas dicker und dann etwas dünner. Sie ist sehr flauschig und ich schätze ich werde sie nicht sooft tragen können wie welche aus Sockenwolle aber dafür sind sie eben was besonderes.


Ich lege keinen Wert auf gleichen Farbverlauf und mag es, wenn beide Socken etwas unterschiedlich aussehen.



Auch mag ich es, wenn die Socken mit einem Lable oder einem Charm zu versehen. Meine Lable habe ich bei http://www.namensbaender.de/ machen lassen und Charms gibt es zum Beispiel hier bei Dawanda

LG Andrea


Kommentare:

Maike hat gesagt…

Die Socken sind wirklich was ganz Besonderes, die Farben einmalig schön.

Danke auf für den Link zu den Charms. Das ist eine nette Idee, diese an selbstgestrickte Socken zu nähen.
Der Link zu den Namensbändern funktioniert aber irgendwie nicht??
Liebe Grüße,
Maike

ღ Mummels kleine Welt hat gesagt…

Wow die sind einfach wundervoll...
Einfach herrliche Farben.
Lg Petra

Klara hat gesagt…

Die sehen ja klasse aus!
Ich mag solche bunten Socken sehr gerne!

Liebe Grüße
Klara

Maggie Hühü hat gesagt…

ohhh liebe andrea die sind ja soooo frühling geworden ;-))) liebe grüße kerstin