Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Sonntag, 30. Januar 2011

Zuckerfeige bereit zum Zeigen


Ich genieße es heute ohne weitere Verpflichtungen mal nur auf der Couch zu sitzen, was zu lesen, ein wenig schauen, ein wenig Computern ....

Ja ich musste heute ein wenig Computern, da ich mir einen Trojaner eingefangen hatte bei meinen Streifzügen, aufgefallen ist es mir gestern, als die Internetseiten sich so fürchterlich langsam aufgebaut haben. Als es heute immer noch so war habe ich Suchläufe gestartet und bin fündig geworden habe den Trojaner eingefangen und im Wald ausgesetzt, nun läuft es wieder wie am Schnürchen. Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich ein wenig auf der Festplatte geputzt und habe nun wieder ein paar Gigabyte mehr Platz.

Genug der Worte, hier möchte ich Euch meine neue Seife vorstellen, sie heißt Zuckerfeige weil sie so lecker nach frischen Feigen mit braunem Zucker riecht. 
Die Farbgebung ist sehr zurückhaltend, ein Teil von ihr kommt als kleine Würfel in die Kaffeeseife, denn so mag ich sie. Nur rund darf ich sie nicht machen weil sie dann von weitem wie Blutwurst aussieht - Grins.




Für eine Freundin mit sehr trockener Haut habe ich zu deren Pflege Massagebars mit dem Duft "frischer Morgen" und "Coconut cream" gemacht und eine feine Creme gerührt.




Für den heutigen Sonntag den 4. Sonntag nach Epiphanias (ganz selten, nur bei sehr spätem Ostertermin) habe ich einen Stehtrauß gemacht.



Es ist nicht schwer: die Blätter der Tulpen (hier 2 kleine Sträuße) werden fast vollständig entfernt, unterhalb der Köpfe mit einem Bastfaden zusammenbinden, mit etwas Efeu die Bindestelle aufhübschen und in eine Schale mit Glassteinen aufstellen, die Stiele etwas auseinanderziehen für einen guten Stand - fertig.



Hier kann man die Glassteine gut sehen.



Die Tulpe, die beim abziehen der Blätter abgebrochen ist habe ich flach in die Schale gelegt. Die Schale habe ich übrigens mal vor dem Mülleimer meiner Freundin gerettet!

Und jetzt bin ich mal gespannt, wie lange ich heute wach bleiben kann, denn heute Abend kommt ein Teil der Millenium Trilogie von Stieg Larsson und den möchte ich supergerne sehen.
Gehört habe ich sie schon, denn ich bin ein Hörbuchfreak, beim Saubermachen brauche ich mich geistig ja nicht anstrengen und dann kann ich Höbücher hören, besonders da meine Liebelingskophörer "Koss the plug" wieder mal umgetauscht wurden.

Morgen wird dann ausgelost - es bleibt spannend und ich drücke Euch die Daumen, denn der Kaffe schmeckt aus diesen Tassen einfach fantastisch.

Liebe Grüße Andrea


Kommentare:

maggie hühü hat gesagt…

hallo liebe andrea, lange habe ich mich nicht mehr gemeldet, aber ich weiß nicht ob du es mitbekommen hast.

ich hatte eine blinddarm not op aber nun gehts mir wieder täglich besser.

möchtest du noch mit mir tauschen oder hats dir zu lange gedauert?

liebe grüße kerstin

Mrs. de-elfjes hat gesagt…

Liebste Andrea,
meine Mama war ganz verzückt von deiner wundervollen Rosenseife.
Ich danke dir für den schönen Frühling, den dein Blumenstrauß herbeizaubert.

Liebste Grüße Laura

Silke hat gesagt…

Liebe ANdrea,
oh ich hoffe, dein PC ist wieder ganz ok und es bleibt auch so - ärgerlich so was.
Dein Tulpenstraus sieht super aus, echt eine ganz tolle Idee mit den Steestraus.
Zuckerfeigenseife, das hört sich echt lecker an, deine Freundin wird sich sichelich über die Massagebars freuen - sie sind echt toll.
Liebe Grüße
Silke

Carmen hat gesagt…

Hallo Andrea,

deine Seifchen sind echt wieder toll geworden. Fast zum Anbeißen. Aber auch Dein Blumenstrauß gefällt mir total gut. Ich bin immer richtig froh, wenn es die ersten Tulpen gibt. Dann ist der Winter fast vorbei...
LG
Carmen

Rosine hat gesagt…

Liebe Andrea, deine Seifen sehen so schön aus und sie duften sicher auch unvergleich schön.
Die stehende Tulpen wirken für sich.
Ich wünsch dir eine schöne Woche!
LG ROsine

Sandra hat gesagt…

toller Strauß - sieht wirklich nach Frühling aus ;-) Schade das es noch keinen Duftübertragenden PC gibt, würd gerne mal an der Seife schnuppern ;-) Sogar Creme hast du gemacht - toll!
LG Sandra

Glasperlenfee hat gesagt…

Die Seifen sehen toll aus. Wirklich schade, dass man den Duft am PC nicht riechen kann.
Ganz besonders fasziniert bin ich von dem wunderschönen Tulpenstrauß und der "Steh-Idee".
Und nun bleibe ich noch ein wenig hier und stöber auf Deiner zauberhaften Seite.
LG und einen schönen Start in die neue Woche
Glasperlenfee

NaehVision hat gesagt…

Hallo Andrea,
deine Seife und auch dein Strauß sehen toll aus. Danke für deine lieben Kommentar zu meiner Tilda Tasche ...und ja, ich habe den Henkel verlängert damit man sie sich auch mal umhängen kann.
LG
Frauke

Sonia hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,

so tolle Seife und lustige Name!! Die riechen sicher nicht nur gut, das muss ein grosses Genuss sein die unter die Nase zu schmecken dürfen! lol

Liebi Grüssli

enaden hat gesagt…

Au weia!
Ich muss mich mehr waschen, denn die Ringelblumenseife vom Basar will nicht zu Ende gehen.

Alex

erna-riccarda hat gesagt…

Oh ja, Deine Seifen sind herrlich. Der Tulpenstrauß ist aber auch faszinierend und morgen werde ich wohl endlich in die Bücherei gehen um besagtes Hörbuch nochmal auszuleihen. Man sollte solche Sachen nicht nebenbei sondern auch konzentriert erledigen.
LG, Erna

KunstUndGlas hat gesagt…

Das sieht soooooo lecker aus, liebe Andrea! Ich kann die Seifen fast riechen!!!!!!
Liebe Grüsse vom anderen Ende der Welt
Christine