Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Dienstag, 7. Oktober 2014

Upcycling Dienstag - Ein Quilt aus Jeans, Bettwäsche und Schlafsack


Als wir für den Umzug den Speicher geräumt haben sind mir so einige Dinge in die Hände gefallen, die ich nicht mehr brauche aber zu schade zum wegwerfen sind.

In diesem Fall war das mein allererster Schlafsack den ich mir damals für das Zeltlager in Lenste (8 Klasse?) gekauft habe, jedenfalls stammt er aus den 70er Jahren.
Da so viele schöne Erinnerungen damit verknüpft sind wollte ich ihn gerne verwerten und dann war schnell klar - das wird eine Decke für meinen Sohn - der steht nämlich auf Dinge mit Erinnerungen.


Chic?

Erste Sortierarbeiten, die Jeansflicken habe ich aus den Hosenbeinen der Jeans geschnitten, die ich umgearbeitet habe zu einem Rock.


Zusammennähen und schneiden


Endgültige Version, mit grauem Schrägband eingefasst (soll doch für einen Jungen sein) abgesteppt und die Rückseite mit einem schönenen, flauschigen Biberlaken versehen.


Einige Quadrate habe ich vor dem Zerschneiden auf der Stickmaschine mit Sternen bestickt.




Er ist ca. 1,4 x 1,8 m groß und mein erstes fertiges Weihnachtsgeschenk

Und vom Experten natürlich geprüft und abgenommen - zwinker 


Ist unsere Billi nicht eine vorwitzige?



Ich glaube er wird sich riesig über sein Geschenk freuen

LG Andrea

Kommentare:

minilou hat gesagt…

Liebe Andrea,
eine super tolle Decke!! Ich bin gerade über den Upcycling Dienstag bei dir gelandet. Ein toller Blog! ich komme jetzt öfter. Schön ist´s bei dir :)
herzliche Grüße
Petra

Zauberflink hat gesagt…

Was für eine tolle Decke!!
Aber ob dein Hund sie überhaupt wieder hergeben wird? Er hat so einen Besitzerstolz in den Augen ;-)
Lieben Gruß von Lena

Heike hat gesagt…

Wow , die Decke ist wunderschön geworden . Dein Hundi findet sie auch toll und gemütlich , süß . :)
Liebe Grüsse Heike

erna-riccarda hat gesagt…

WOW!!! Eine tolle Decke mit Geschichte, absolut männertauglich (und auch für Hunde, wie man sieht) - ein tolles Geschenk, das bestimmt eine Riesenfreude bereitet.
Liebe Grüße, Erna

Nina hat gesagt…

Liebe Andrea, Dein Quilt ist ganz hinreissend, das findet nicht nur Euer vorwitziger Hund. Wirklich sehr schön und geschichtsträchtig noch oben drein. Toll!
Danke auch für die Inspiration, bestimmt mache ich mich beizeiten auch mal an einen Quilt, bisher zögere ich noch, denk immer, das kann ich bestimmt nicht.
Beste Grüße, Nina