Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Dienstag, 10. Juni 2014

Upcycling Kissen - aus Resten was schönes Zaubern

Von Bekannten habe ich alte Bettwäsche geschenkt bekommen. 
Wer kennt sie nicht die Doppelpackungen Kopkissen in Folie einpekackt, ungeöffnet oder gebraucht aus der Aussteuer unserer Mütter und Großmütter. Bei Räumaktionen werden sie regelmäßig entsorgt. Ich liebe sie und finde sie viel zu schade zum wegwerfen und so hauche ich ihnen neues Leben ein.

 Die Stickdatei ist von Hier  und musste sein, da dieses Kissen ein Geschenk für eine Freundin war und diese eine begnadete Cupcakebäckerin ist - hmmm


Alte Wäscheknöpfe und Stickgarn aus einem Nachlass sorgen für Pepp



Der Nikkistoff ist vom Schweden und ein Rest von meinem Rock (der passt zur Zeit leider gar nicht)




Als Verschluss habe ich die vorhandene Knopfleiste genommen und mit farblich passenden Stielknöpfen aus meinem Fundus aufgemotzt.


Und weil ich es so schön finde nochmal eine Gesamtansicht.


Als Batting habe ich eine Vlieseinlage genommen die ich im Fundus hatte und als Rückseite des gequilteten Vorderteils etwas von einem Flanelllaken.

LG Andrea


Kommentare:

Annerose hat gesagt…

Hallo Andrea, super Idee, das Kissen sieht toll aus. Ich denke auch dass die Sachen zu Schade zum wegwerfen sind. Ich habe mir aus alten noch nicht gebrauchten Damastüberzüge Tischdecken genäht, manche habe ich rot oder blau eingefärbt, sieht auch gut aus und zu weißem Geschirr kann Frau immer anders decken.
Liebe Grüße Annerose

Zwergenwelt hat gesagt…

ganz wunderschön und eine so feine Idee! die Datei ist so herrlich, hast du ganz ganz toll genäht und gestickt!!Liebe Grüße, cornelia

Nina hat gesagt…

Liebe Andrea,
das ist Dir toll gelungen und hat Deine Freundin bestimmt ganz froh gemacht!
Sei herzlich gegrüßt und alles Liebe von Nina

roetsch hat gesagt…

Ein wunderschönes Kissen, an dem die Beschenkte sicher lange Freude haben wird.
Liebe Grüße
Carmen

miscellanea hat gesagt…

Zuerst einmal: Ein nettes Foto mit Dir und den Hundchen! Und das Kissen ist allerliebst. Ich habe auch noch ziemlich viel maschinengestickte Bettwäsche zuhause, die ich lange schon einmal weiterverarbeiten wollte. Aber wie das so ist - viele Pläne, zu wenig Zeit.
Liebe Grüße
Petra

erna-riccarda hat gesagt…

Gefällt mit beides sehr, sowohl das tolle Kissen mit all den vielen Details wie auch das hübsche Foto :-).
Ebenso schön sind die Blumen vom vorherigen Post. Ihr gestaltet Euch Eure neue Welt wirklich lebenswert.
Viele liebe Grüße,
Erna

Heike hat gesagt…

Das Kissen gefällt mir sehr gut , es ist wunderschön geworden . :)
Liebe Grüsse Heike

Anonym hat gesagt…

I beliеve that is one of the such a lot important info for me.And i'm Һappy гeading your article.
But wanna commentarry on somee basic things, The website taste
is ideal, the articles is actually great : D. Ԍood joƅ, cheers

Feel free to surf too my webpage: buy real twitter followers cheap no password

123-Nadelei hat gesagt…

Die Pächchen kenne ich und muß auch immer wieder welche "retten"
Schön geworden ist Dein Kissenbezug.
LG Ute