Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Samstag, 24. Oktober 2015

Jelly roll quilt mit rotem Rahmen


Diese Jellyrollquilts solltet ihr mal probieren, da steckt eine riesenportion Spaß mit dabei und ist so überraschend einfach.
Hier verlinke ich mal das Video von Jenny/Missouri Star Quilt
Diese Jenny hat es voll drauf und ihre Erklärungen sind auf den Punkt, konzentriert und flott - genau mein Stil, schaut Euch bei ihren Videos um eines schöner als das Andere.


Wenn ihr hinschaut könnt ihr erkennen, dass ich die Streifen nicht abgeschrägt habe sondern kleine weiße Quadrate zwischen die Streifen gepackt habe.


Die Rückseite ist mit einem wunderbar kuscheligen Biberlaken versehen. 


Um eine größere Ruhe zu dem bunten Inneren zu bekommen habe ich 2 weiße und einen roten Rahmen drumherum gesetzt.


Das Binding habe ich wie die Rahmen in weiß/rot gestaltet.

Er ist noch zu haben, bei Interesse bitte eine Mail an mich.

LG Andrea

Kommentare:

erna-riccarda hat gesagt…

Liebe Andrea,
wenn ich Deine schönen Quilts sehe bekomme ich immer Nählaune, dieser hier sieht so frisch aus und gefällt mir sehr. Allerdings müsste ich dazu wohl endlich meine Stoffreste entsprechen herrichten :-). Gut Ding braucht Weile, Du bist da viel flotter und fleißiger, daher wünsche ich Dir ein schönes kreatives oder auch nur erholsames Wochenende und schicke liebe Grüße mit,
Erna

Babette Nicolai hat gesagt…

Liebe Andrea, die Decke sieht wieder Klasse aus, ich mags ja auch so bunt ;-) - Die verlinkte Seite kenne ich, da gucke ich auch oft Videos, ich verstehe zwar nicht so viel, aber schon gucken alleine sagt fast alles.
Liebste Grüße von Babette

Claudia hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Andrea,
schon wieder hast Du einen wunderschönen Quilt fertig bekommen, der gefällt mir auch sehr gut! Eine schöne Art, gesammelte Stoffreste zu verarbeiten :O)
Ich wünsch Dir einen guten und glücklichen Start in die neue Woche!
♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥