Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Montag, 4. Mai 2015

Lucia voll im Wind - ein Sonnensegel


Für meine Tochter wollte ich gerne ein Tuch stricken, dass sie auf der Arbeit auch gerne wie ein Schmuckstück tragen kann. 


Die Farben hat sie sich ausgesucht, ein meliertes Lacegarn (560m schwarz) und ein feines Merinogarn (420m Bordeaux) 

gestrickt mit einer 3,5 Nadel, das Tuch hat je 53 Farbwiederholungen und misst über 2 Meter in der Länge. Bis zur Hälfte des Tuches habe ich nur in den schwarzen Reihen zugenommen und dann in beiden Reihen.

Ein ganz einfaches Tuch das total Freude macht beim Stricken und sehr fersehtauglich ist.


Das Muster nennt sich Sonnensegel und ist kostenlos bei Ravelry zu bekommen. Dir Form des Tuches ist ein gaaaanz langes und schmales Dreieck.


Als Schal getragen

Die geschlungene Variante


Ich wollte ihr so gerne an den schmalen Anfang einen Bommel machen, das sieht toll aus wenn man das dünne Ende obendrüber trägt aber das wollte sie nicht.

Ich hoffe sie hat viel Freude beim Tragen

LG Andrea


Kommentare:

Heike hat gesagt…

Ein sehr schönes Tuch . Die letzte Trage - Variante gefällt mir gut . :)
Liebe Grüsse Heike

erna-riccarda hat gesagt…

Wow, bei so vielen Tragevarianten wird einem nie langweilig - das Tuch ist klasse und steht deiner Tochter ausgezeichnet. Wie gut, dass Mama so gerne strickt :-)
Liebe Grüße, Erna