Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Samstag, 31. Januar 2015

Mit Stofftaschen den Plastikanteil etwas verringern


Guten Morgen,
heute zeige ich Euch Bilder von Stofftaschen die ich genäht und auch bestickt habe.

Die Stickdateien wird es bei Patchworkangela zum kostenlosen Dowload geben, ☺ für ein Stick- und Nähprojekt, das möglichst Viele erreichen soll- es wird ein FREEBEE und soll eine Kettenreaktion auslösen...

Nun kommen ein paar Bilder





Meine Stickdateien habe ich auf den Stoff von alten Kopfkissen gestickt, damit sie beim Befestigen auf den Taschen nicht verrutschen habe ich sie mit Sprühkleber besprüht und aufgedrückt.
Diesen Schriftzug habe ich bewusst ganz zart gehalten so gefiel es mir zum Rosenstoff am besten.
Befestigt habe ich ihn mit einem freihand Stick ala Nähmalen.

http://patchworkangela.blogspot.de/2015/02/freebook-stofftaschenliebe.html




Dieser Stoff gefällt mir am allerbesten, den Aufdruck mit dem Origamitieren gefällt mir gut. Das ist eine von den starken gewebten Stoffen von Ikea und somit absolut robust.
Das Platikdascherl mag für unseren Sprachraum etwas ungewohnt sein, vielleicht wird es ihn auch noch in Plastiktasche geben. Zu diesem Wort hätte ich eigentlich eine rustikale, alpenländische Ausarbeitung wählen sollen aber das ist nicht so mein Stil.



Meine Stofftaschen habe ich in einer Größe 45x40 cm genäht, diese hier ist quer.





Dies ist auch noch mal ein sehr robuster Stoff von Ikea, ich mag das Muster.
Bei fast allen Taschen habe ich nochmal eine Innentasche angenäht für den Schlüssel oder den Geldbeutel, den Einkaufszettel, die Bonbon oder...




Das ist mein Favorit, nur aus Resten.
Ich liebe es ein einer freien Stunde meine Restekiste zu nehmen und einfach wild aneinander zu nähen, zusammen mit Stücken von alten Kopfkissen ist es eine ganz bezaubernde Tasche geworden.

Nun kommt meine Eigenkreation.
Taschen die Plastiktaschen ersetzen sind ja nicht neu und die Idee für mich als solche auch nicht, auch die Idee diese dann zu verschenken nicht und so habe ich mal einen Schriftzug für mich erstellt - grins




Vor einigen Jahren habe ich solche Taschen schon mal genäht und auch Arbeitskollegen, Schwester, Mutter, Freundin verschenkt.

Diese hier habe ich für mich gemacht.




Damit trage ich meine Kollekte immer weg, wer käme schon auf die Idee das das stimmt??

Lasst Euch von dieser Idee anstecken  und löst eine Kettenreaktion aus !!!!!

LG Andrea

Kommentare:

Rosi hat gesagt…

Den Spruch "Mich trägt man jetzt" finde ich am coolsten!
(...wobei hier "mich trägt frau jetzt" wohl auch zu 99% passen würde ;o) )
Leider habe ich keine Stickmaschine und für einen Einkaufsbeutel ist mir der aufwand zum Handsticken doch etwas zu groß. Naja, vielleicht sollte ich doch???

LG Rosi

LiSa hat gesagt…

Deine Taschen finde ich wunderschön. Leider habe ich keine Stickmaschine :( aber Stofftaschen, in der einfachen Version, benutzte ich auch.
LG und schönes WE
LiSa

casdradaju hat gesagt…

Liebe Andrea, Deine Taschen sind wirklich super. Die Idee mit den Stickereien finde ich auch genial. Ich habe zwar keine Stickmaschine aber Stofftaschen, in verschiedenen Variationen. Ob gefüttert oder nicht, meistens noch mit einem kleinen Aufbewahrungstäschchen nähe ich schon seit über 15 Jahren. Hab damals, als man die ersten Stofftaschen beim Bäcker bekam, gleich damit angefangen. Und seither sicher schon hunderte genäht. Und es macht immer noch Spaß. Zur Zeit nähen wir ja für die Brustkrebspatientinnen nicht nur die Herzkissen sondern auch Drainagetaschen mit einem Tragegurt zum Umhängen. Die Patientinnen dürfen die Tasche nach ihrem Klinikaufenthalt mit nach Hause nehmen.
Liebe Grüße von Dagmar

Annerose hat gesagt…

Tolle Idee, gefällt mir und die Stickereien sind klasse.
Liebe Grüße Annerose

Rosine Apfelkern hat gesagt…

Aber warum sind die Taschen immer da, wo man sie nicht braucht. Immer in der Küche, nie im Auto. Lg Rosine

Heike hat gesagt…

Schöne Taschen hast du genäht , liebe Andrea . Mich trägt man jetzt ist ein klasse Ausspruch . Gefällt mir gut .
Ich benutze meistens Stofftaschen und habe auch immer Falttaschen bei mir . Habe ich mal keine dabei , dann nehme ich eine Papiertüte vom Kaufladen mit.
Die benutze ich dann als Sammeltüte für mein Altpapier . :)
Liebe Grüsse Heike

Tips hat gesagt…

Mich trägt man jetzt oder Geldtransporter, das sind die beiden coolsten Taschen in deiner Serie. Ich muss mich gleich mal mit dem Freebook beschäftigen.
Winkegrüße Lari