Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Montag, 23. Januar 2017

Einladung zu einem kleinen Nähkurs

Habe ich schon berichtet, das es in meiner Gemeinde jetzt einen neuen Kreis gibt?

Die Montagshandwerker

Wir treffen uns jede 2. Woche Montags 18.oo Uhr in der Gandenkirche in Wetzlar, am Anger,  um für den Basar und auch für uns etwas zu machen.

Der Wunsch der Teilnehmer war es Patchworken/Nähen zu lernen und so habe ich mir einen Schnitt ausgesucht, eine Anleitung geschrieben und Probe genäht.

Wer Lust hat mit zu machen scheibt mit einfach, Beginn am 09.01.17 18.oo Uhr dann schicke ich die Bedarfslist zu.

Und nun zu meinen Taschen, es sollten verschiedene Modelle sein aus Materialien die ich zu Hause habe und sie sollten unterschiedlich aussehen. 
Die Tasche ist 35cm breit, 30cm hoch und 15 cm tief.





Leichte Baumwollstoffe mit einer Einlage aus einem alten Biberlaken






Schwere Gewebestoffe von Ikea, mit Innentaschen (sinnvolle Ergänzung) und Schlüsselband, Einlage altes Biberlaken, Applikationen mit den VW Bussen aus einem Stoffcupon ausgeschnitten, versäubert und mit Zickzackstichen auf den Oberstoff genäht.

Der Stoff von Ikea hat einen Wahnsinnsstand aber da er so dick ist verschiebt sich manches beim Nähen und die Maschine muss einen starken Motor haben um durch all die Stoffschichten durchzukommen.


Mitmachen? Willkommen!

LG Andrea

Kommentare:

Anette hat gesagt…

Liebe Andrea,

das sind ganz tolle Taschen. Schade, dass er zu weit weg ist, der Nähkurs.

Liebe Grüße
Anette

Lehmi hat gesagt…

Wirklich schöne Täschlein sind das geworden ♥ und die Garnrollen sehen ja toll aus auf dem Henkel.
Geht doch nichts über die modernen Nähmaschinen :-)
LG Lehmi

Annerose hat gesagt…

Sehen sehr gut aus. Die Ikea Stoffe habe ich für Taschen auch schon benutzt. Ja, du hast recht, sie lassen sich nicht so gut verarbeiten.
Liebe Grüße Annerose

erna-riccarda hat gesagt…

Liebe Andrea,
deine Taschen sind klasse!!! Du hast sie aber auch mit einigen Raffinessen ausgestattet, auch hübsch verziert - Kleinigkeiten machen ja viel Wind :-)
Die Tasche, die ich von dir bekommen habe, ist stets in Gebrauch und erinnert mich immer wieder an dich.
Liebe Grüße und alles Gute,
Erna