Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Mittwoch, 20. August 2014

Ein Kissen aus Stoffresten

Meine Tochter liebt Kakteen und so habe ich im Tausch für ein paar gehäkelte Kakteen ein Kissen aus Stoffresten genäht.

Beide Tauschis sind wunderbar angekommen und jeder hat sich gefreut und weil die Beschenkte eine begeisterte Strickerin ist musste die Stickdatei natütlich mit drauf.







Gefertigt habe ich den wunderbaren Kissenbezug aus einem alten Kissenbezug (unbenutzte Aussteuer), Stoffresten und Perlgarn, für die Quilterei, aus einer Haushaltsauflösung.

In letzter Zeit bin ich so Computerfaul aber sehr kreativ - gibt es da einen Zusammenhang?


LG Andrea


Kommentare:

Annerose hat gesagt…

Süß dein Kissen. Ich kann auch nicht immer Computer. Ich wünsche dir noch viele gute Ideen.
Liebe Grüße Annerose

erna-riccarda hat gesagt…

Dein Kissen ist ein Hit und die Zeit mit Kreativität sehr viel besser genutzt als am Computer, obwohl er so ab und zu doch ganz praktisch ist :-).
Liebe Grüße, Erna

Heike hat gesagt…

Das Kissen gefällt mir sehr gut .
Sehr schöne Farbkombination . :)
Liebe Grüsse Heike

miscellanea hat gesagt…

Hat richtig Stil Dein Kissen. Ich habe auch noch alte Aussteuerwäsche, bin aber zu zögerlich, sie zu zerschneiden.
Viele Grüße
Petra