Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Sonntag, 25. September 2016

 Kleine Babysöckchen sind auch wieder entstanden, diesmal haben sie ihrer Farbe entsprechend ein kleines "Eisknöpchen" dran bekommen.

Ich finde die kleinen so knuffig und so schnell wie sie gestrickt sind, sind sie auch schon wieder fort


Gr. 18/19



LG Andrea

Samstag, 24. September 2016

Wolle gefärbt mit den Montagshandwerkern

In meiner jetzigen Gemeinde gibt es den Kreis der Montagshandwerker, die für den Basar im November arbeiten. 
An einem Montag habe ich das Wolle färben angeleitet und die Frauen haben wie dolle gefärbt, einige Stränge sind direkt mit nach Hause gewandert, von daher denke ich werden wir noch mal färben müssen - freu



Ich bin mal gespannt wie die Wolle ankommt.

Wer gerne bei uns mitmachen möchte, wir sind in Wetzlar und treffen uns Montags von 18 bis 20 Uhr, der schreibt eine Mail an mich 

LG Andrea


Donnerstag, 22. September 2016

Wolle gefärbt - das Erdbeersorbet

Diese Zuckerfarben haben es mir echt angetan und sie sind so toll geworden, ich zeige sie mal 




Die Farben leuchten so schön - schwärm



Da war es ja klar, dass die Verstrickung (kicher) nicht lange auf sich warten ließ und so kann ich schon die fertigen Socken zeigen
 Mit einem kleinen Anhänger 


Das Strickmuster ist mir so beim Stricken eingefallen, eine einfache Rechts/Links Kombination
 Schön finde ich auch die Wilderung


Die Stränge und die Socken stelle ich in den Shop ein 

LG Andrea


Sonntag, 11. September 2016

Kleine Söckchen

Na klar wird hier auch noch gestrickt - und wie gerne

Diesmal sind kleine Söckchen entstanden 
Diese hier sind mit 2 Reihen Ringel Streifen gestrickt

und diese hier sind aus einem Rest von großen Socken



LG Andrea

Donnerstag, 8. September 2016

Schlafzimmer gestrichen

Alles hat seine Zeit, man bekommt Kinder, liebt sie, behütet sie, erzieht sie und schickt sie dann in die Welt hinaus. Unsere Jüngste ist im April ausgezogen und somit ist das Zimmer frei geworden und wir konnten uns ein Schalfzimmer einrichten.

Mein Mann hat das eingelagerte Bett angekarrt und ich habe den Pinsel geschwungen.

Die Decke wurde weiß, die eine Wand türkis die andere Wand karibisch türkis, das Bett weiß, die Gardienenstange und die Kommode auch weiß.
Federleichte Gardinen in türkis, einen flauschiger Teppich in grau und Nachtischlampen vervollständigten das Bild.


Das Bild schaut so duster aus, ich hätte es wohl ein wenig aufhellen sollen.


Der kleine Kleiderschrank ist noch von unserer Tochter, den konnte sie nicht mitnehmen

Und wo Pinsel und Farbe schon mal draußen waren habe ich das Hundekörbchen auch noch weiß gestrichen.

Und wo liegt der kleine Kopfkissenzerwühler - im Bett

LG Andrea

Montag, 5. September 2016

Haia-Männer odder kleine Walldorfpüppchen

Wer hier schon eine Weile mitliest weiß, dass ich jedes Jahr einiges für den Basar handwerke. Wir haben einen neuen Basarkreis, er nennt sich "Die Montagshandwerker" und wir haben gemeinsam und jeder für sich zu Hause kleine Walldorfpüppchen gemacht die für die Kleinsten sind und mit ins Bett genommen werden können - daher der Name Haia-Männer.




Dieser kleine Kerl wird von Heidi gehalten. Heidi habe ich vor Jahren für meine Tochter gemacht und sie trägt Kleidung 62/68, in diesem Fall das Sonntagshemd und einen Strampler den meine Mutter damals für Lucia gekauft hat.

LG Andrea

Samstag, 3. September 2016

Herbstanemone Margarete

Von meiner Freundin Margarete bekam ich im letzten Jahr, mit einem Kichern überreicht, die Herbstanemone.
Sie hat sich im Beet vor dem Haus fantastisch gemacht und jetzt kann ich mal ein Bild zeigen.



Ich mag diese feinen Blüten auf ihren fragilen Stengeln, es sieht fast so aus, als ob sie schwerelos über dem Beet schweben.


Die Sonnenblumen dürfen zum Herbstanfang nicht fehlen, diese habe ich ganz klein von meinem Schwager geschenkt bekommen.

 Die Kapuzinerkresse hat sich unterhalb des Hochbeetes durch die runtergefallenen Samen des Vorjahres selbst ihr Plätzchen gesucht.

Die alte Bank habe ich weiß gestrichen und auch vor das Haus gestellt, ein wenig Deko steht mirlerweile schon darauf.

Wenn man auf ihr Platz nimmt und den Kopf ein wenig nach links dreht kann man eine der wunderbaren Austen Rosen sehen, diese ist die Brother Gadfaell


Jeden Tag ernte ich ein wenig von den Himbeeren und wenn genug beisammen sind koche ich eine Ladung Konfitüre.

LG Andrea