Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Freitag, 29. April 2011

Austausch bei Kaffee und Waffeln



Letzte Woche war ich eingeladen bei Carmen, sie wohnt in meiner Nähe, treffen wollten wir uns schon lange mal, doch nun hat es hingehauen.

Ich wurde so liebevoll empfangen mit frischen Waffeln, heißen Kirschen und Sahne und heißem Kaffee.
Vielen Dank meine Liebe ♥♥♥

Wir haben geredet über unsere Blogerfahrungen, Strümpfe stricken, Fersenformen, darüber was ein Opal-Abo ist und über stricken mit Muster. 
Carmen zeigte mir nicht nur ihre Sockenkiste mit fertigen Socken, sondern zeigte mir auch Stricken mit Muster (da hatte ich gehörigen Respekt vor) und hat sogar Muster für mich kopiert und alles erklärt.

Sie strickt nicht nur wunderhübsche Sachen, sondern stellt mit Begeisterung und viel Kreativität und einem großem Fundus an Zubehör wunderschöne Karten her und so lag es nahe, dass wir Seife gegen Karten tauschen. 
Natürlich haben wir auch über die Seifenherstellung gefachsimpelt und Bezugsadressen ausgetauscht.

So möchte ich Euch nun zeigen, welche tolle Karten ich mir ausgesucht habe.










Ich glaube, es sind nicht alle drauf. Jedenfalls muss ich sagen, das Ihr hier nur einen Teil ihrer Karten seht, sie hat 2 CD Kisten voll, für jeden Zweck eine passende und ich habe spontan genommen, was mir gefallen hat.

Carmen ist eine so Nette und Liebe, wir werden uns im Sommer wieder treffen, diesmal bei uns im Garten, der Gesprächsstoff wird uns mit Sicherheit nicht ausgehen.

Liebe Grüße Andrea


Mittwoch, 27. April 2011

Die Gewinnerinen sind...

... ausgelost von meiner persönlichen Glücksfee










Gewonnen haben Moni, Maria, Rosinchen und Margarete - Herzlichen Glückwunsch ♥♥♥

Moni und Rosinchen Eure Adresse brauche ich noch, schreibt mal.

Die Gewinne machen sich die nächsten Tage auf die Reise.

Die gestern habe ich ein wenig bei dem Umzug meiner Schwester mit geholfen, heute sind die Süßen bei mir, daher ist es ein wenig später mit der Auslosung geworden.

Liebe Grüße Andrea


Sonntag, 17. April 2011

Verlosung



Meine Lieben, ich freue mich sehr.
Meine Weiterbildung ist abgeschlossen, mein Geburtstag gefeiert wundervolle Tausche vollzogen, liebevolle Begegnungen im Netz finden statt .....

Ich möchte mich mit einer Verlosung bedanken für all die lieben Worte, tollen Fotos, grandiose Anregungen - einfach für die große Fülle.


Gewinnen könnt ihr die Kombination aus einem Handtuch, Gästehandtuch und Waschlappen in rosa mit roten Punkten und einer bezaubernden Borte.




Einer wunderschönen Duftlampe in grau mit weißen Punkten (ich behalte sie doch nicht für mich, denn ich habe eine ganz schöne von meiner Schwester, da hängen Erinnerungen dran).




Ein knuffiges Teeei mit Herzchen dran.

6 Teelöffelchen mit bunten Herzchen am oberen Ende.

Hinterlasst einfach einen Post mit dem Wunsch an der Verlosung teilzunehmen und drückt Euch die Daumen, ich kann nicht, ich muss ein bischen Arbeiten - kicher
Wenn ihr mögt, dürft ihr die Verlosung gerne verlinken.

Heute beginnt die Karwoche und ich werde mit dem Posten pausieren bis Ostern, deswegen gilt die Abgabe für die Verlosung bis einschließlich Ostermontag. Am Dienstag werde ich dann auslosen und Eure Gewinne versenden.

Alle Leser können teilnehmen, auch die ohne Blog, schaut dann einfach in der Woche nach Ostern wieder vorbei und meldet Euch, falls ich Eure Kontaktdaten noch nicht haben.

Ich wünsche Euch viel Freude beim Gewinn-Fiebern

Liebe Grüße Andrea


Samstag, 16. April 2011

Ein klasse Tausch



Hier möchte ich Euch ein wunderschönes Tuch zeigen, dass ich mit Ricolina/Andrea getauscht habe. Dafür habe ich ihr, wie kann es anders sein, ein paar Seifen geschickt.




Es ist so wunderschön aus einem Schoppel Zauberball gestrickt, eine tolle Länge für einen Halswärmer.
Vielen Dank meine Liebe ♥

Und nun muss ich Euch noch ein paar Bilder von unserem wilden Kirschbaum zeigen, jedes Jahr muss ich ihn fotografieren und kann mich an dieser verschwenderischen Üppigkeit nicht satt sehen.




Hier bei Gewitterstimmung




Und hier im Morgenlicht



Und hier muss ich Euch zeigen, was ich mir letztens gekauft habe - eine Etagere mit Glashaube - die Dekokation gefällt sogar meinem Sohn.



Gefüllt mit kalorienarmen Pralinen von Silke



Und natürlich einer Rosenseife





Mit diesen schönen Bildern wünsche ich Euch ein schönes Wochenende

Liebe Grüße Andrea


Sonntag, 10. April 2011

Reines Gewissen

Ist das nicht ein wunderschöner Name für eine Seife? 

Was kann man sich darunter nicht alles vorstellen? Zugegeben, der Name ist nicht von mir, er ist aus den Buch über Naturseifenherstellung von Claudia Kasper (für mich ein Must-have der Seifenherstellung).

Zunächst ein paar Bilder.



Wie könnte sie anders sein als weiß? Und der Duft - himmlisch. Er ist süß und lecker und ein Hauch von Karamel. Die Gestaltung wünschte ich mir diesmal anders und dauernd wollte nicht die rechte Idee kommen. Und dann?
Viel es mir in den Schoß wie dem Kutscher von Aschenbrödel (ich arbeite öfter nach dem Aschenbrödelprinzip!). In diesem wunderschönen Papier war ein Geschenk eingepackt und nun gefällt es mir total gut. Auch mit beschriebenem Papier habe ich es mal versucht. 





In dieser wundervollen Seife sind enthalten: Palmöl, Kokosnußöl, Rapsöl, Sonnenblumenöl, Rizinusöl und wunderbare Kakaobutter und Sheabutter der Duft ähnelt dem Honey i wash the kids von Lus* aufgehellt ist sie mit ein wenig Titanoxidweiß.
Der Duft bleibt auch nach dem Hände waschen noch ein wenig präsent.

Und wie immer: wer mal versuchen möchte brauch sich nur zu melden.

Hier noch ein paar Bilder aus meinem Garten (ich liebe Blumenfotos)



Eine Ranunkel, die auf einen Platz im Beet wartet.



Die erste Mohnblüte, die ihre zarten Blütenblätter aus der Hülle entfaltet.



Der blühende Weißdorn, im Moment ist die Natur vom reinen weiß durchzogen.




Die üppige Fülle der Blutbuche.




Und die Kätzchen der Hevetiaweide vor der Haustür, ein Winzling von keinem halben Meter.



Wunderschöne Tage mit weniger Pollen wünsche ich Euch, meine Kleine bekommt zeitweise keine Luft mehr durch die Nase und unser Taschentücher Verbrauch ist enorm gestiegen.

Liebe Grüße Andrea



Freitag, 8. April 2011

Von bunten Dingen



Geht es Dir auch so, dass Du manchmal das Gefühl hast, das was Du tust, noch einmal zu überdenken? Alles wieder einmal nach neuen Prioritäten zu ordnen?
Fällt es Dir auch schwer lieb Gewonnenes loszulassen, weil Anderes wichtiger geworden ist?

Im Moment merke ich einfach wie schnell mein Leben ist, wieviel ich auf einmal machen möchte, wieviel Pläne ich haben. Jetzt war ich bei der Ärztin und die riet mir Sport zu machen, da ich sonst meine Verspannungen nicht mehr wegbekomme und ich dachte "Das auch noch?".

Nun ja, wir werden alle von etwas getrieben und das ist im Moment meines.

Jetzt möchte ich noch ein paar schöne Bilder zeigen - Was buntes eben

Sonnenuntergang vor ein paar Tagen


Sieht aus wie ein Brand, aber der Himmel war so wunderschön und ich bin so dankbar, dass ich einen Fotoaparat habe, um das festzuhalten



Links oben kann man den Mond sehen und dann kreiste noch ein Hubschrauber rum



Meine neuen Seifen möchte ich Euch schon mal zeigen, die sind sooooo gut. Das helle ist eine - na? Erraten? Ja, eine Honig-, Bienewachs- Sahneseife. Eine ganz liebe Christa versorgt mich mit selbstgemachtem Bienenhonig und mit Bienenwachs und da kam mir die Idee für diese Seife. Zum ersten Mal habe ich mir eine Seifenform bestellt und finde sie total klasse. Die Seife ließ sich problemlos ausformen, mit dem Schneiden der Seife hätte ich noch ein wenig warten sollen, sie ist mir an den Kanten etwas gebrochen, ich denke, wenn sie fester gewesen wäre, dann wäre das nicht passiert.
Und das erste Grün verlockte mich zu einer Gärtnerseife. Ich selbst arbeite am liebsten mit bloßen Händen in der Erde und so sehen sie anschließend auch aus, für eine schrubbelige Seife bin ich sehr dankbar, dann geht der Dreck nämlich gut runter.

In ihr sind enthalten Brennnesseln, Spitzwegerich, Mohn und Hafer, wenn sie reif ist stelle ich sie nochmal ausführlich vor, bis dahin wird sie ihre Farbe noch verändern, denn sie ist ohne Fabrstoffe hergestellt. Beduftet ist sie mit Geranium, Muskatellersalbei, Bergamotte und Ylang Ylang - ein Duft der meine Seele berührt und die Lebendigkeit wachkitzelt.




Einen Tausch habe ich auch gemacht mit Mareike von Fyolicious, sie stellt nicht nur tolle Seifen her, sondern auch wunderschöne Tags. Diese hier habe ich mir personalisiert gewünscht, ich finde sie klasse gelungen.




Dieses Beutelchen ist angefüllt mit den schönsten und lieblichsten Tags, die ich je gesehen habe, ich habe eine solche Freude daran vielen Dank meine Liebe ♥




Dafür habe ich ihr ein paar meiner genähten Sachen geschickt und hoffe, dass sie eine ebensolche Freude hat.
Hast Du?

Liebe Grüße an alle Einfarbigen und Buntent

Eure Andrea


Dienstag, 5. April 2011

Überraschungspäckchen



Das Wetter am Wochenende lies es nicht lange zu, dass wir draußen feiern konnten. Dank des Geburtstagsgeschenkes meines Mannes, eine Bierzeltgarnitur fanden wir dann alle in der Küche platz.
Ich bekam wunderschöne Geschenke (kein Foto-Asche über mein Haupt) und es war alles sehr entspannt.

Gestern erreichte mich dann ein Überraschungspäckchen von Evy, ich sage Euch, ich kam aus dem Staunen nicht mehr raus. Schaut selbst:

Nehmt Platz und esst ein Stück Torte und trinkt einen Kaffee


Das Päckchen war voll mit Geschenken


Ich kenne diese leckeren Hallorenkugeln und esse sie gerne (nur gaaaanz wenige) und dann überraschte mich Evy mit einer Hallorenbackmischung, beim Anschauen und Durchlesen läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen. 




Ich kam beim Auspacken der Geschenke gar nicht aus dem Staunen rau und habe als gemurmelt "Das ist doch verrückt!"
Evy hat einen Dawandashop, dort kann man ihre wunderbaren Stücke erwerben und kann nur wiederholen - der Name "Detail-Verliebt" ist Programm.

Für meine Osterdeko hat sie mir Vögelchen und ein besticktes Häschen mitgeschickt.
Die Trüffelostereier habe ich eben angebrochen und das Eierlikörei war ein Genuss.....
Das wunderschöne Täschchen mit meinem Monogramm ist so wunderschön, die Farbe, die Stickerei, die Ausarbeitung, die Details...

Der Muffinwandbehang ist so klasse, ich glaube ich habe recht laut auf Evys Blog dafür geschwärmt und so ist er nun meiner, ein feines Plätzchen habe ich auch schon dafür.

Damit nicht genug, da hat sie mir doch glatt noch ein superleckeres Muffinbackbuch mitgeschickt, die Bilder und Rezepte klingen so vielversprechend, ich glaube als erstes werde ich ein paar Herzhafte backen..

Ein Engelzipper am Täschchen (das wird meine neue Kulturtasche werden)





Der Zuckerguss auf den Muffins




Die erdbeerige Verzierung des Muffinwandbehangs, seht ihr die Klitzekleine?




Liebe Evy fühl Dich ganz fest gedrückt und rumgewirbelt - Du hast mir eine solche Freude gemacht, ich fühle mich so reich von Dir beschenkt.
Und was mich staunen läßt "Das hast Du alles extra für mich gemacht!" Eine so große Wertschätzung - Danke


Zwischendurch habe ich ein paar Sneakers gestrickt aus Schurwolle mit einem hohen Baumwollanteil, das ist ein Geschenk.

Meine habe ich schon getragen und es ist ein gutes Gefühl, die Bauwolle trägt sich kühl auf der Haut und sie sitzen gut in den flachen Schuhen.


Niemals hätte ich gedacht, dass es solch ein Muster beim Stricken gibt.

Ich liege heute flach, denn ich habe mir einen Infekt zugezogen und hatte Schüttelfrost, jetzt kann ich schon ein wenig Klarer sehen, nachdem ich den halben Tag verschlafen habe, mal schauen wie die Nacht wird.

Vielen Dank Euch allen, für die lieben Glückwünsche, Karten und Geschenke

Eine gute Woche für Euch alle
liebe Grüße Andrea


Freitag, 1. April 2011

Das Sockenstrickfieber hat mich noch im Griff

Im Moment mag ich das Sockenstricken sehr gerne, die bunten Garne zu stricken ist wie Ü-Eier auspacken ohne von der Schokolade dick zu werden.
Ich finde es überraschend zu sehen, wie der Rohstrang, das Knäul und dann der Socken aussieht.




Das war der Rohstrang Wolle von hier und so sehen die Socken daraus aus.





Es sind ein paar 38er für mich, noch ist etwas Luft in meiner Sockenschublade.




Das sind auch ein paar Sneakers für mich Bärengarn TOM Cotton aus 48% Baumwolle, 39% Schurwolle und 13% Polyamid. Dieses Garn habe ich mir mitgebracht, als ich am 19. in Frankfurt war.

Und nun möchte ich mich ganz herzlich ♥♥♥ für alle Glückwünsche zu meinem Abschluss bedanken
(schön ordentlich Knicks) Ihr seid soooooooo nett.
Ein schönes Wochenende Ich feier mal ein wenig Geburtstag (meinen)

Bis dann Liebe Grüße Andrea