Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Dienstag, 12. Juli 2011

Honigseife



Heute möchte ich Euch gerne ein paar Bilder meiner Honigseife zeige, fotografiert hat sie die bezaubernde Salma, schaut mal bei ihr vorbei und genießt ihre herrlichen Fotos.

Nun zu Seife, bei meiner Weiterbildung lernte ich Christa kenne. Sie wohnt in Bonn und hat ganz viele Bienenstöcke, immer wenn wir uns trafen brachte Sie Honig mit und ich Seife und so tauschten wir. Einmal hat sie mir auch tolles Bienenwachs mitgebracht, das ich die Kosmetikrührereien verwende.

Und so kam mir dann die Idee daraus eine Seife herzustellen. Eigentlich verwende ich keine Gießformen aber für diese Seife machte ich eine Ausnahme, die sich gelohnt hat.
Die Seifenstücke sind kleiner geworden, so ähnlich wie eine Gästeseife und mit Bienchen obendrauf - total süß.

Selbstverständlich ist auch diese Seife mit ca. 8% überfettet und durch die Riesenportion Sahne in der Seife ist der Schaum total cremig, außerdem ist natürlich Honig und Bienenwachs von Christa drin. Beduftet habe ich die Seife extra nicht, ich hatte die Hoffnung, dass man den Honig und den Wachs riechen kann, ich kann ihn nicht riechen und so ist sie total pur ohne weitere Zusätze.

Solche gemeinsamen Geschichten finde immer total stark. Da ich mich bei den wunderschönen Bildern nicht entscheiden konnt zeige ich sie Euch alle, viel Spaß beim Schauen und Schwelgen.

















Ist die Deko nicht fantastisch dazu ausgesucht?

Danke liebe Salma

LG Andrea


Kommentare:

Salma hat gesagt…

ich freue mich, dass dir die bilder gefallen! :)

stress dich bitte nicht mit den neuen seifen!

alles liebe und ich hoffe, es geht dir bald wieder gut!

ganz liebe grüße
salma

enerim hat gesagt…

Schade, dass sie nicht nach Honig duften. Aber so sind sie vielleicht noch besser für die Haut.
Glückwunsch zum erfolgreichen Sieden und auch zu den wundervollen Bildern, die Salma davon gemacht hat.
Gruß Irene

Andrea K. hat gesagt…

Liebe Andrea,

fleißig warst du wieder. Tolle Socken gestrickt und wieder so wunderschöne Seife gemacht. Auch wenn sie nicht duftet, die Bilder sprechen für sich.:-)

LG
Andrea

Lisa hat gesagt…

Hallo Andrea,

ich bin sehr begeistert von den tollen Seifen-Bildern! Es macht großen Spaß Deinen Blog anzuschauen!

Kann man Deine Seifen kaufen?

Liebe Grüße von Lisa

Evy (Little Hummingbird) hat gesagt…

Liebe Andrea,die Bilder sprechen für sich-so romantisch!Die Seifen sehen auch wieder so toll aus!Ich weiß es zu schätzen.Ich hoffe,Dir geht es wieder besser (hast Du meine mail erhalten?)!!Nimm Dir Zeit,genieße die Ruhe!GLG,Evy

rosenrot hat gesagt…

Ach Andrea, das ist ja schon ein übergreifendes Projekt...Honig von Christa, Seifenherstellung von Andrea und Fotos von Salma, wunderbar!!!
Salma hat die Seifchen aber auch mal wieder wunderbar in Szene gesetzt!
Na wenn der Duft auch nicht zu riechen ist, so ist es doch eine ganz wunderbar pflegende Seife :))
Hab noch einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt
Marlies

Biene hat gesagt…

Liebe Andrea,
die Fotos sind sehr schön und die Seife erst!!! Schöne Sachen machst du! Der grüne Ausserirdische mit Adipositas ist übrigens das Schnittmuster Biene aus Tildas Sommergarten, hehe, aber deine Interpretation finde ich total passend. ;O)
Ganz liebe Grüße
von Biene

erna-riccarda hat gesagt…

Mit Deinen Seifen macht waschen Spaß, obwohl sie wirklich fast zu schade sind dafür.
Auch die Fotos sind toll, hier hat jemand das ganz besondere Auge für Schönheit und Harmonie.
LG, Erna