Trage Deine Mailadresse ein und lese regelmäßig mit

Donnerstag, 17. Juni 2010

Tauschen hat ein bischen was vom Weihnachtsgefühl


Mit Kreativberg habe ich getauscht und habe so einiges in´s Päckchen gesteckt womit ich ihr eine Freude bereitete und nun hat sie mir auch eine große Freude gemacht.



Das Paket war so süß eingepackt und hat beim Ansehen schon Freude gemacht. Auf der schönen Lavendelkarte stehen liebe Grüße an mich von Kreativberg . Diese superwitzige kleine Einkaufstasche mit den wunderbaren Knopfblumen habe ich geschenkt bekommen, ich finde diese Idee so genial und süß, dass ich mich ganz doll freue einen so schönen Einkaufsbegleiter zu haben. Die Kette ist einfach toll, auf dem Anhänger sind ein Anker, ein Kreuz und ein Herz, die Symbole für 1.Kor.13,13 Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, die Liebe ist aber das Stärkste unter ihnen - unser Trauspruch, der uns vor 19 Jahren zugesprochen wurde. Ein wunderschönes Buch mit etwas freier übersetzten Texten aus Kohelet (Prediger) mit wunderschönen Bildern, voll Poesie und Weisheit.
An dem Bonbon lutsche ich schon 2 Tage und er wird einfach nicht kleiner - genial. Quatsch ist natürlich nur ein Glasbonbon und sieht sehr nach Eisbonbons aus, witzig.

Eines daraus gefällt mir sehr gut und lässt mich den Ernst mit dem ich mich manchmal betrachte mit einem Schmunzeln verfliegen.

Windhauch
Windhauch, alles ist nur Windhauch!
Was hat der Mensch von seinem Besitz, für den er sich abmüht unter der Sonne?
Die Generationen kommen und gehen, die Welt bleibt dieselbe:
Die Sonne geht auf und unter, es dreht und wendet sich der Wind,
die Flüsse fließen zum Meer, doch das Meer wird nicht voll.
Alles ist rastlos tätig, doch niemand kann sagen, wozu.
Was geschehen ist, wird wieder geschehen,
was Menschen getan haben, werden sie reneut tun.
Es gibt nichts Neues unter der Sonne. Alles ist nur Windhauch.

Und dann ist da noch die fantastische Exerzitienmappe angekommen. Jeder Impuls ein Schatz für sich, längst habe ich sie nicht alle gelesen, geschweige denn ungefiltert an mich herangelassen. Das Vorwort hat mich sehr angesprochen, darin heißt es:

Sollten Sie mich fragen, wie ein Mensch Gott finden kann, dann bringen Sie mich in Verlegenheit. Ich weiß darauf keine eindeutige Antwort. Es gibt sie nicht, die Gotteserfahrung im Schnellverfahren.
Gott ist für uns zu nah und gleichzeitig zu fern, als dass wir Wege zu ihm beschreiben könnten. Für einen Menschen ist jedoch nichts natürlicher, als dass er danach fragt, was die Welt im Innersten zusammenhält.
Mit dem Glauben, mit dem Weg zu Gott ist es wie mit der Liebe. Beide lassen sich nicht machen. Die Liebe begegnet uns, der Glaube auch.
Trotzdem: Wenn uns die Libee begegnet, dann nur, wenn wir ihr entgegenkommen und sie suchen.

Stimmt!!


Für eine sehr geschätzte Freundin habe ich mir eine schöne Geburtstagskarte gewünscht und Steffi hat mir diesen Wunsch erfüllt. Außerdem hat sie mir noch ein tolles Lesezeichen (kommt Super zur Urlaubszeit) und eine wunderschöne sommerliche Karte mitgeschickt.

Vielen Dank ihr beiden Lieben, fühlt Euch umarmt und gedrückt. 

Ich Grüße Euch herzlichst
Eure Andrea






Kommentare:

rosenrot hat gesagt…

Ja liebe Andrea, auch ich finde ein Tausch ist immer etwas Besonderes!! Deine Schätze sind aber auch wunderschön, am besten gefällt mir das Eisbonbon lach!! Deine Karten sind aber auch nicht zu verachten!! Nun wünsche Ich Dir noch ein wunderschönes Wochenende und ganz liebe Grüße
Marlies

kreativberg hat gesagt…

Ich freue mcih, dass das Päckchen angekommen ist - und auch die Mappe. Ich hoffe, im Päckchen war das in Glas gepackte auch noch ganz :)
Liebe Grüße!!! maria

diggibird hat gesagt…

Liebe Andrea,
Ja, tauschen macht Spass. Dein Paket ist jedenfalls superschön und erst noch mit Inhalten für die Seele.
gllG
Hanni

Steffi hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,
schön das meine Post bei dir angekommen ist und ich hoffe sehr das dir die Karten gefallen!
Prima, das du das Lesezeichen jetzt gut gebrauchen kannst!
liebe Grüße
Steffanie